▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 05.09.2019 mit Berichten …


05.09.2019 – 12:16

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Tauberbischofsheim: VW-Fahrer verfolgt Streifenwagen

Normalerweise ist die Polizei dafür bekannt die Verfolgung aufzunehmen. In der Nacht zum Donnerstag war dies in Tauberbischofsheim jedoch nicht so. Ein 19-jähriger Fahrer eines VW Polos verfolgte von Wenkheim bis Tauberbischofsheim einen Streifenwagen. Sogar als die Streife kurzzeitig durch die Fußgängerzone fuhr, wartete der Fahrer bis sie wieder heraus gefahren kamen und nahm weiter die Verfolgung auf. Die Beamten entschieden sich dazu den Fahrer zu kontrollieren. Der 19-Jährige gab als plausiblen Grund für die Verfolgung pure Langeweile an.

Tauberbischofsheim: E-Scooter ohne Versicherungskennzeichen

Einer Polizeistreife fiel am Mittwoch, um circa 20 Uhr ein 12-jähriger Junge auf einem E-Scooter bei Tauberbischofsheim auf. Dieser fuhr mit dem Scooter von Tauberbischofsheim in Fahrtrichtung Hochhausen ohne Versicherungskennzeichen. Zudem war der 12-Jährige schlecht zu erkennen, da er ohne Licht unterwegs war. Die Streife kontrollierte den jungen Verkehrsteilnehmer und brachte diesen anschließend zu seinen Eltern nach Hause. Diese wurden über den fehlenden Versicherungsschutz und die Folgen aufgeklärt.

Bad Mergentheim: Motorradfahrer stürzt – PKW-Fahrer flüchtet

Einfach davon gefahren ist am Mittwoch ein Unbekannter mit seinem PKW, nachdem er die Vorfahrt eines Motorradfahrers missachtete und dieser dadurch stürzte. Der 72-jährige Krad-Fahrer befuhr die B290 von Tauberbischofsheim kommend in Fahrtrichtung Stuppach. Auf Höhe der Einmündung Neunkircher Straße kam plötzlich ein unbekannter Pkw-Lenker herausgefahren und bog nach links in Richtung Tauberbischofsheim ab. Hierbei missachtete er die Vorfahrt des Krad-Fahrers, sodass dieser voll abbremsen musste und sein Zweirad dadurch ins Schlingern kam. In der Folge stürzte der Mann zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Der unbekannte Autofahrer interessierte sich wohl nicht für den Verletzten und fuhr davon. Bei dem gesuchten PKW soll es sich um einen Mercedes-Benz, C-Klasse-Limousine, handeln. Zeugen, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07931 54990 an das Polizeirevier Bad Mergentheim zu wenden.

Igersheim: Krankentransporter von Fahrbahn abgekommen

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von knapp 10.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Dienstagmittag. Der Fahrer eines Krankentransportdienstes befuhr zusammen mit einem Patienten eine Bundesstraße von Hardhausen kommend in Fahrtrichtung Igersheim. Aus bislang unbekannten Gründen kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und kippte um. Der im Rollstuhl sitzende Mitfahrer zog sich hierbei leichte Verletzungen zu und kam in ein Krankenhaus. Der Fahrer muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Bad Mergentheim: Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall

Hoher Sachschaden von circa 14.000 Euro ist die Folge eines Vorfahrtsverstoß in Bad Mergentheim. Die 31-jährige Fahrerin eines VW befuhr die Max-Eyth-Straße in Richtung eines Kreuzungsbereiches. Dort übersah die VW-Fahrerin den vorfahrtsberechtigten, von rechts kommenden Skoda eines 39-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.

Wertheim: Kind stürzt mit Fahrrad

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, um circa 16.40 Uhr in Wertheim. Ein 6-jähriges Kind befuhr den Wartbergweg bergab in Richtung L 508. Kurz vor der Landesstraße wollte er sein Fahrrad abbremsen. Hierbei sprang die Kette vom Fahrrad und blockierte das Hinterrad. Aufgrund der gefahrenen Geschwindigkeit und dem starken Gefälle fuhr der 6-Jährige mit dem blockierten Rad komplett über die Landesstraße und prallte anschließend gegen die Leitplanke auf dem Grünstreifen. Der Junge zog sich schwere Verletzungen zu und kam in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 13
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016