▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 05.11.2018 mit einem …


Heilbronn (ots) – Tauberbischofsheim: Großkontrolle auf der BAB 81

Das Verkehrskommisariat Tauberbischofsheim führte am Mittwoch vergangener Woche zwischen 15 Uhr und 20 Uhr eine Großkontrolle auf der BAB 81 von Heilbronn kommend in Fahrtrichtung Würzburg, auf Höhe Tauberbischofsheim, durch. Insgesamt waren 35 Beamte an diesem Tag im Einsatz und kontrollierten insgesamt 250 Fahrzeuge sowie 430 Personen. Zehn Fahrzeugführer standen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und mussten die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus begleiten. Ein Fahrzeugführer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und muss nun mit einer Anzeige rechnen. Zwei Verstöße gegen das Waffengesetz und mehrere Sicherstellungen von Betäubungsmitteln, Waffen sowie einem Führerschein rundeten das Kontrollergebnis ab. Auch im Bereich des Schwerlastverkehrs brachten die Beamten zwölf Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten der Lastfahrer zur Anzeige. Das Polizeipräsidium Heilbronn ist sehr zufrieden mit dem Kontrollergebnis auf der BAB 81 und kündigt weitere solch intensive Kontrollen an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
E-Mail: Sinah.Moll@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016