▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 06.09.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Lauda-Königshofen: Zu tief ins Glas geschaut

Zu tief ins Glas geschaut hat eine 45-jährige Frau, die am Mittwochabend die Oberlaudaer Straße in Lauda-Königshofen mit ihrem Ford entlang fuhr und vermutlich aufgrund ihrer alkoholischen Beeinflussung rechts von der Fahrbahn ab kam. Der Pkw der Frau überschlug sich und kam auf dem Dach zum liegen. Glücklicherweise zog sich die Frau keine Verletzungen zu und schädigte auch keinen anderen. Im Rahmen der Unfallaufnahme durch eine Streife des Polizeireviers Tauberbischofsheim, bemerkten die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch und eine leicht lallende Aussprache bei der Frau. Ein durchgeführter Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von circa einem Promille. Der Abend endete für die 45-Jährige in einem Krankenhaus zur Entnahme einer Blutprobe. Für die Bergung ihres Fahrzeuges rückte die freiwillige Feuerwehr von Lauda mit zwei Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften an. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro. Die Frau muss nun mit einer Anzeige und einem Fahrverbot rechnen.

Tauberbischofsheim: Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Gesucht werden Zeugen, die am Dienstag zwischen 8 Uhr und 19 Uhr einen Unfall auf dem Parkplatz des Fechtclubs auf der Pestalozziallee in Tauberbischofsheim beobachten konnten. Ein Unbekannter ist vermutlich beim Ausparken gegen einen geparkten Skoda Octavia in der Farbe schwarz gefahren und hat sich danach von der Unfallörtlichkeit entfernt. An dem Skoda entstand ein Schaden im Bereich der Fahrertüre und des Kotflügels in Höhe von circa 1.500 Euro. Hinweise werden unter der Telefonnummer 09341 810 an das Polizeirevier Tauberbischofsheim erbeten.

Igersheim: Feuerwehr rückte aus

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Donnerstag, um circa 1.30 Uhr in der Burgstraße in Igersheim. In einem Wohnanwesen verbrannte ein Bewohner in der Küche Papier in einer Metallschale. Das entstandene Feuer löschte der Bewohner wieder selbstständig. Der hierbei entstandene Rauch drang aus dem Fenster der Küche im ersten Obergeschoss. Ein aufmerksamer Zeuge und zugleich Bewohner aus dem Erdgeschoss, verständigte daraufhin die Feuerwehr. Mit zwei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften rückte die freiwillige Feuerwehr Igersheim aus. Keiner der Bewohner zog sich Verletzungen zu. Ob Sachschaden entstanden ist, kann bislang noch nicht gesagt werden.

Wertheim: Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Dienstag in dem Zeitraum zwischen 17.45 Uhr und 20.45 Uhr in der Friedleinsgasse auf einem Parkplatz in Wertheim. Ein Unbekannter beschädigte vermutlich beim Ausparken einen geparkten Kia Sportage und beschädigten diesen hinten an der linken Seite. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Zeugen die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 09342 91890 an das Polizeirevier Wertheim zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 13
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016