▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.03.2019 mit einem …


08.03.2019 – 10:36

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Heilbronn/Hohenlohe: Überholverbots- und Falschparkerkontrollen der Autobahnpolizei

Bei zahlreichen Kontrollaktionen der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg am Mittwoch und Donnerstag, wurden über 80 Lkw-Fahrer wegen Überholens im Überholverbot zur Anzeige gebracht. Schwerpunkt der Kontrollen waren die Streckenabschnitte Bretzfeld – Autobahnkreuz Weinsberg auf der A6, Bad Rappenau – Kreuz Weinsberg auf der A6 und im weiteren Verlauf die Abschnitte ab Öhringen in Richtung Nürnberg. Auf der A81 vom Kreuz Weinsberg in Richtung Stuttgart gab es lediglich zwei Verstöße gegen Überholverbotsvorschriften. Auf den Parkplätzen und Standstreifen entlang der A6 wurden zudem bis in die frühen Morgenstunden des Freitags über 30 Anzeigen wegen verbotswidrigem Parken von Lkws gefertigt. Zahlreiche weitere Verstöße wegen verbotswidriger Handynutzung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Zuwiderhandlungen gegen die Lenk- und Ruhezeitbestimmungen kamen hinzu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016