▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.10.2019 mit Berichten …


08.10.2019 – 13:00

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Bretzfeld: Unter Alkoholeinfluss auf der Autobahn

Mehrere Verkehrsteilnehmer wurden am Montag, um circa 8.50 Uhr, durch die Fahrweise einer Renault-Fahrerin auf der A6 behindert und teilweise gefährdet. Die Frau fuhr mit ihrem PKW auf der A6 auf Höhe der Anschlussstelle Bretzfeld. Sie schwenkte während der Fahrt immer wieder nach rechts und nach links, sodass ein Audi-Fahrer, welcher rechts neben ihr fuhr, stark abbremsen und ausweichen musste. Die Frau lenkte ihr Fahrzeug teilweise auch auf den Seitenstreifen. Eine Polizeistreife konnte die Fahrerin anhalten und kontrollieren. Die Beamten stellten in ihrer Atemluft Alkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert von knapp 1,2 Promille. Die Frau musste die Polizisten daraufhin zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus begleiten. Mit strafrechtlichen Konsequenzen muss sie nun rechnen.

Künzelsau: Einfach davon gefahren – Zeugen gesucht

Einfach davon gefahren ist am Montag, zwischen 8 Uhr und 13 Uhr, ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug, nachdem er einen in der Jahnstraße geparkten VW Touran beschädigte. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von knapp 2.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07940 9400, an das Polizeirevier Künzelsau zu wenden.

Öhringen: Hundekot in Brand

Einen üblen Scherz erlaubten sich Unbekannte am Montag, um circa 16.20 Uhr, im Bereich des Fußweges am Freibad in Öhringen. Einen Hundekotbeutelspender in Brand zu setzen ist nicht witzig sondern strafbar. Durch die Wärmewirkung brach der Verriegelungsmechanismus, sodass die brennenden Hundekotbeutel auf den Boden fielen. Das Feuer breitete sich nicht aus. Es entstand Sachschaden von knapp 100 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07946 940010 an den Polizeiposten Bretzfeld zu wenden.

Öhringen: PKW beschädigt – Zeugen gesucht

Ein Unbekannter riss zwischen Sonntag, 11 Uhr und Montag, 6 Uhr, beide Außenspiegel eines in der Straße „Kuhallmand“ in Öhringen geparkten 3-er BMW ab. Das Auto stand auf dem Parkplatz des Friedhofes. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von knapp 500 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07941 9300 an das Polizeirevier Öhringen zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 13
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016