▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.09.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Bad Mergentheim: Zeugenhinweise nach grobem Unfug erbeten

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden in Bad Mergentheim am Anwesen Schillerstraße 16/1 insgesamt acht Türklingeln und das Schloss der Haupteingangstür des Mehrfamilienhauses mit Sekundenkleber zugeklebt und somit beschädigt. Der angerichtete Schaden wird auf etwa 250 Euro geschätzt. Wer in der betreffenden Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, diese der Polizei Bad Mergentheim unter der Telefonnummer 07931 54990 zu melden.

Bad Mergentheim: Feuerwehreinsatz aufgrund eines Fehlalarms

Ein Fehlalarm im katholischen Kindergarten in Bad Mergentheim löste am Freitag gegen 18.30 Uhr einen Feuerwehreinsatz aus. Die Feuerwehr Bad Mergentheim rückte mit sechs Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften aus, konnte aber glücklicherweise keinen Brand im Kindergarten in der Würzburger Straße feststellen. Die Ursache des Fehlalarms konnte nicht ermittelt werden.

Creglingen: Pkw zerkratzt – Zeugen gesucht

Hinweise zu einer Sachbeschädigung an einem geparkten Pkw, welche am Freitag zwischen 8 Uhr und 17.15 Uhr in der Poststraße in Creglingen begangen wurde, erhofft sich die Polizei Bad Mergentheim. Mit einem unbekannten Gegenstand wurde die Motorhaube zerkratzt. Der entstandene Schaden wird auf zirka 300 Euro geschätzt. Wer Hinweise machen kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Mergentheim unter der Telefonnummer 07931 54990 in Verbindung zu setzen.

Bad Mergentheim: Unfallursache – abseilende Spinne

Weil sich eine Spinne vor ihrem Gesicht abseilte, geriet die 20-jährige Lenkerin eines Skodas am Freitag kurz vor 20.30 Uhr auf dem Weilerweg in Bad Mergentheim nach rechts von der Fahrbahn, beschädigte auf etwa 20 Metern Länge einen Maschendrahtzaun, eine Mauer und einen Garten. Die 20-Jährige wurde hierbei leicht verletzt, der Sachschaden wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt.

Niederstetten: Rechts vor Links auf Parkplatz nicht beachtet

Sachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich in den Mittagsstunden des Freitags in Niederstetten auf dem Parkplatz eines Discounters in der Vorbachzimmerner Straße ereignete. Der 46-jährige Lenker eines Mercedes-Sprinters missachtete die Vorfahrt des von rechts kommenden 40-jährigen Fahrers eines BMW und stieß mit dessen Pkw zusammen.

Weikersheim: Gartenhütte in Brand

Die Feuerwehr Weikersheim musste am Sonntag, kurz vor 2 Uhr, zum Brand einer Gartenhütte in den Gartenanlagen an der Landesstraße 1001 ausrücken. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften zur Brandbekämpfung vor Ort. Der an der Hütte entstandene Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Der Polizeiposten Weikersheim hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Tauberbischofsheim: Auf haltenden Pkw aufgefahren

Eine leicht verletzte Beifahrerin und Sachschaden in Höhe von etwa 4.500 Euro entstand bei einem Auffahrunfall am Freitag, gegen 14.30 Uhr, auf der Wertheimer Straße in Tauberbischofsheim. Der 54-jährige Fahrer eines Opels wollte nach links auf das Gelände eines Autohauses abbiegen, musste aber wegen Gegenverkehr anhalten. Der nachfolgende 22-jährige Lenker eines Audis erkannte dies zu spät und fuhr auf den Opel auf. Dabei wurde die 51-jährige Beifahrerin im Opel leicht verletzt.

Grünsfeld: Mit über 3 Promille Pkw geführt – Geschädigte gesucht

Ein in Schlangenlinien fahrender Opel SUV, der von Tauerbbischofsheim in Richtung Grünsfeld unterwegs sei, wurde am Freitag, kurz nach 21 Uhr der Polizei gemeldet. Später wurde mitgeteilt, dass der SUV kurz in Grünsfeld am Feuerstein gehalten hatte und nun wieder auf dem Weg zurück nach Tauberbischofsheim sei. Einen ersten Anhalteversuch in Grünsfeld an der Einmündung Waltersberg in die Landesstraße missachtete der Lenker des SUV, indem er den Streifenwagen umfuhr. In der de Werth Straße konnte der SUV dann zum Anhalten gebracht werden. Aufgrund des hohen Grades an Alkoholisierung konnte vor Ort kein Atemalkoholtest durchgeführt werden. Der 46-Jährige musste daher die Beamten zu einer Blutentnahme begleiten. Ein kurz vor der Blutentnahme durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,42 Promille. Der Führerschein wurde einbehalten. Wer am Freitag zwischen 20 und 21 Uhr auf der Strecke Tauberbischofsheim, B 290, Grünsfeld, Feuerstein und de Werth Straße von einem Opel SUV gefährdet wurde, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 810 in Verbindung zu setzen.

Grünsfeld/A 81: Pkw-Brand auf der Autobahn

Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro entstand am Freitag kurz vor 17.30 Uhr auf der Autobahn 81, Fahrtrichtung Heilbronn, zwischen der Landesgrenze und der Ausfahrt Tauberbischofsheim beim Brand eines Opel Corsa. Der Brand konnte von der Feuerwehr Tauberbischofsheim, welche mit drei Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort war, gelöscht werden. Als Brandursache dürfte eine Beschädigung der Kraftstoffzuleitung durch sich lösende Unterbodenteile in Frage kommen.

Wertheim-Bettingen: Zusammenstoß an Ampel – Zeugen gesucht

Hinweise zu einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag, gegen 14.30 Uhr, im Bereich Wertheim-Bettingen an der Ampelanlage zum dortigen Autohof ereignete, erhofft sich das Polizeirevier Wertheim. Der 79-jährige Fahrer eines VW Golf befuhr die Landesstraße von Wertheim-Urphar kommend und ordnete sich an der Ampelanlage versehentlich auf die Linksabbiegerspur zum Autohof ein. Von hinten näherte sich auf der Geradeausspur ein 69-jähriger Fahrer eines Audi. Die Ampel für den Geradeausverkehr zeigte zu diesem Zeitpunkt Grün. Plötzlich zog der Golffahrer seinen Pkw trotz Rot von der Linksabbiegespur auf die Geradeausspur und kollidierte mit dem Audi. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von 6.000 Euro. Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 91890 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016