▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.10.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Künzelsau: Unbekannter tritt Außenspiegel ab

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag wurde im Künzelsauer August-Beyer-Weg aus einer Gruppe Feiernder heraus der Außenspiegel eines Pkw abgetreten. Der genaue Täter blieb unbekannt. Des Weiteren wurde zur selben Zeit ein Fahrrad mitsamt Kettenschloss mit einem Gesamtwert von 250 Euro aus dem dortigen Hinterhof von einem Unbekannten gestohlen. Zeugen der Taten werden gebeten sich unter Telefonnummer 07940/ 940-0 auf dem Polizeirevier Künzelsau zu melden.

Künzelsau: Unbekannter über Absperrung gefahren

Ein bisher unbekannter Autofahrer überfuhr am Wochenende eine Absperrkette vor einem Modegeschäft in der Künzelsauer Hauptstraße. Diese wurde dabei aus ihrer Verankerung in der Wand gerissen; der Unfallfahrer flüchtete. Zeugenhinweise gehen an das Polizeirevier Künzelsau, Telefonnummer: 07940/940-0.

Niedernhall: Mutwillige Sachbeschädigungen an Sporthalle

Die Scheiben der Sporthalle in Niedernhall gingen zum Glück nicht zu Bruch, nachdem sie am Wochenende durch Unbekannte mit Steinen beworfen wurden. Dadurch entstand durch die Steinschläge und Kratzer Schaden in unbekannter Höhe. Zeugenhinweise können unter der Telefonnummer 07940/940-0 an das Polizeirevier Künzelsau gegeben werden.

Öhringen: Waldkindergarten Lindich beschädigt

In der Zeit von Sonntagnachmittag bis Montagmorgen warf ein Unbekannter die kleine Scheibe in der Eingangstür zur Kindergartenhütte im Waldkindergarten bei Lindich ein, diese ging zu Bruch. Zeugenhinweise können unter der Telefonnummer 07941/930-0 an das Polizeirevier Öhringen gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016