▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 11.12.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Öhringen: Dieseldiebstahl – Zeugen gesucht

Unbekannte entwendeten in dem Zeitraum von Samstag, 3 Uhr, bis Montag, 6 Uhr, in der Leimengrube in Öhringen aus einem Lastkraftwagen, welcher dort am Fahrbahnrand auf einem Parkstreifen abgestellt war, circa 700 Liter Dieselkraftstoff. Hierbei entstand Diebstahlschaden von knapp 1.000 Euro. Zeugen, die im tatrelevanten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07941 9300 an das Polizeirevier Öhringen zu wenden.

Ingelfingen: Verkehrsunfall mit zwei schwer Verletzten

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer Verletzten kam es am Dienstag, um circa 9.30 Uhr auf der Künzelsauerstraße L 1045 in Höhe Ingelfingen. Der 46-jährige Fahrer eines Opel Zafiras bog von der Goethestraße nach rechts in die Künzelsauerstraße ab. Kurz darauf kam ihm auf seiner Fahrspur der Audi eines 31-Jährigen entgegen. Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch der Opel in den Einmündungsbereich zurück geschoben wurde. Der 46-Jährige und der 31-Jährige wurden beide schwer verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst in Krankenhäuser. Die Strecke zwischen Ingelfingen und Criesbach war während der Bergungsarbeiten halbseitig gesperrt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
E-Mail: Sinah.Moll@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016