▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.11.2019 mit einem …


12.11.2019 – 09:20

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Bad Mergentheim: Einbruch in Jagdhütte

Ob damit wohl die nächsten Ziele ausgespäht werden? Ein mehrere hundert Euro teures Jagdfernglas wurde am Wochenende aus einer Waldhütte in Bad Mergentheim gestohlen. In der Zeit zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen brachen Unbekannte in die Hütte im Waldgebiet hinter dem Friedhof Dainbach ein. Zugang gelangten die Täter durch ein Fenster. Sie beschädigten allerdings nicht nur dieses. Auch Wände, das Balkongeländer und weitere Einrichtungsgegenstände gerieten in Mitleidenschaft. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 1.000 Euro. Zeugen, die den Einbruch beobachtet haben oder Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07931 54990 mit dem Polizeirevier Bad Mergentheim in Verbindung zu setzen.

Assamstadt: Mehrere Baumaschinen gestohlen

Auf zwei Baustellen in Assamstadt geriet am Montagmorgen die Arbeit ins Stocken, weil Baumaschinen fehlten. Übers Wochenende hatten Unbekannte von einer Baustelle an der Dachstraße einen etwa 70 Kilo schweren Stampfer entwendet, der hinter einem Schotterhaufen versteckt war. Auf einem Bauplatz in der Mergentheimer Straße fehlte sogar eine 550 Kilo schwere Rüttelplatte. Auf Grund des Gewichts der Maschine wird davon ausgegangen, dass die Täter mit technischen Hilfsmitteln zum Abtransport zugange waren und ein entsprechendes Fahrzeug benötigten. Der Schaden wird mit rund 12.500 Euro beziffert. Zeugen, die Hinweise zu einem der Diebstähle geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Bad Mergentheim unter der Telefonnummer 07931 54990 zu melden.

Lauda-Königshofen: Zeugen nach Unfall gesucht

Erst streifte ein LKW ein entgegenkommendes Fahrzeug, dann fuhr er einfach weiter. Am Montagmorgen gegen 7.15 Uhr war eine Hondafahrerin auf der Verbindungsstraße zwischen Bestenheid und Wartberg unterwegs, als ihr auf Höhe des Regenauffangbeckens ein weißer Sattelzug entgegen kam. Dieser touchierte den Außenspiegel der 41-Jährigen und zerstörte ihn dabei. Ohne anzuhalten verließ der Laster die Unfallstelle. Daher sucht die Polizei nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich telefonisch unter 09342 91890 mit dem Polizeirevier Wertheim in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1013
E-Mail: vesna.pitters@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016