▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.09.2019 mit Berichten …


13.09.2019 – 10:54

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Walldürn: Telefonmasten umgefahren

Mehrere tausend Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall am Donnerstag, kurz nach 12 Uhr, in der Alten Altheimer Straße in Walldürn. Ein 22-jähriger VW-Busfahrer war dort vom Waldstetter Pfad her kommend mit seinem Fahrzeug unterwegs und geriet ins Schleudern. Dem jungen Mann gelang es nicht den Transporter unter Kontrolle zu bringen, so dass er gegen einen Telefonmasten prallte. Dieser stürzte um und das Kabel riss ab. Der VW, an dem ein Sachschaden von rund 2.000 Euro entstand, war nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde niemand.

Mosbach: Radfahrerin fährt alkoholisiert gegen geparktes Auto

Eine auf dem Gehweg der Herrenwiesenstraße in Neckarelz fahrende Radfahrerin entdeckten Einsatzkräfte des Polizeireviers Mosbach bei einer Streifenfahrt am Donnerstagabend, kurz nach 22 Uhr. Unter den Augen des Beamten und der Beamtin geriet die Frau ins Straucheln und stieß dabei gegen einen geparkten Mitsubishi. Anschließend entdeckte die Radfahrerin den Streifenwagen und schob ihr Fahrrad weiter. Eine umgehende Überprüfung ergab, dass an dem Pkw ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro entstanden war und dass die 39-jährige Radfahrerin stark nach Alkohol roch. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von fast zwei Promille. Die Frau musste deshalb mit zur Entnahme einer Blutprobe kommen. Auf sie kommt nun eine Anzeige zu.

Aglasterhausen: Post-Fahrzeug macht sich selbständig

Direkt neben den Gleisen der S-Bahnstrecke im Bereich der Schützenstraße in Aglasterhausen kam ein VW-Bus am Donnerstag, gegen 11.45 Uhr, zum Stehen. Der 18-jährige Zusteller hatte es offenbar vergessen, das Fahrzeug richtig gegen Wegrollen zu sichern, weshalb sich der Wagen selbständig machte und in Richtung Gleise rollte. Beim Versuch das Fahrzeug anzuhalten, verletzte sich der Mann leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro an dem Volkswagen. Der Zugverkehr war nicht unterbrochen, eine S-Bahn musste während der Unfallaufnahme jedoch in Schrittgeschwindigkeit an der Unfallstelle vorbeifahren. Ein Abschleppunternehmen zog das Fahrzeug aus den Gleisanlagen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016