▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.11.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Heilbronn-Böckingen: Pkw zerkratzt – Zeugen gesucht

Ein Unbekannter zerkratzte am Sonntag, zwischen 14 Uhr bis 19 Uhr, einen in der Mühlstraße geparkten Audi A4 auf der linken Fahrzeugseite. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07131 204060 an das Polizeirevier Böckingen zu wenden.

Bad Rappenau: Verkehrsunfall mit leicht Verletzten

Zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht Verletzten kam es am Sonntag, um circa 16.40 Uhr, auf der Auffahrt von der A6 zur L 1107 in Bad Rappenau. Aus Unachtsamkeit fuhr der 54-jähriger Fahrer eines Golfs auf den Peugeot eines 26-Jährigen hinten auf. Hierbei zogen sich drei Insassen des Peugeots leichte Verletzungen zu. Ein Rettungsdienst musste nicht verständigt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro.

Leingarten: Mehrere Zigarettenautomatenaufbrüche – Zeugen gesucht

Gleich drei Zigarettenautomaten brachen Unbekannte in dem Zeitraum von Samstag, 23 Uhr bis Sonntag 2.40 Uhr, im Industriegebiet von Leingarten auf und entwendeten diverse Geldbeträge. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Daimlerstraße, Maybachstraße und in der Siemensstraße machen konnten, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07138 810630 an den Polizeiposten Leintal zu wenden.

Bad Wimpfen: Frau begegnet Einbrecher in ihrer Wohnung

Zu einer unangenehmen Begegnung kam es am Montag, um circa 14.40 Uhr in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Salzgasse in Bad Wimpfen. An der Wohnungstüre einer 69-Jährigen Frau klingelte es mehrmals hintereinander. Nachdem die Frau aus ihrem Bad in Richtung Türe lief, stand ihr auf einmal ein Mann in ihrem Flur gegenüber. Der Mann verschwand danach aus der Wohnung in den Treppenflur in Richtung Ausgang. Dort wartete ein zweiter Täter auf ihn. Zusammen entfernten sie sich in unbekannte Richtung. Gesucht werden zwei männliche Personen. 1. Person: Circa 50 Jahre alt, normale Statur, schwarzes mittellanges Haar, trug eine dunkle Jacke und Hose 2. Person: Circa 50 Jahre alt, normale Statur, Halbglatze, beige/braune Jacke Zeugen, die Hinweise zu den Personen geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07132 93710 an das Polizeirevier Neckarsulm zu wenden.

Neckarsulm: Mehrere Zigarettenautomatenaufbrüche – Zeugen gesucht

Unbekannte hebelten gleich drei Zigarettenautomaten in dem Zeitraum von Samstag, 17 Uhr bis Montag 8 Uhr, Im Klauenfuß in Neckarsulm auf und entwendeten diverse Geldbeträge. Der entstandene Sachschaden ist bislang noch nicht bekannt. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen machen konnten, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07132 93710 an das Polizeirevier Neckarsulm zu wenden.

Abstatt: Einbrecher wurden gestört

Eine unschöne Überraschung erlebte eine Familie am Montag in der Akazienstraße in Abstatt, als sie um 19 Uhr nach Hause kam. Unbekannte versuchten innerhalb von nur einer Stunde die Terrassentüre aufzuhebeln. Die Familie wurde darauf aufmerksam, da das Licht auf der Terrasse beim Eintreffen an war und dieses nur durch einen Bewegungsmelder auslöst. Zeugen die verdächtige Personen in dem Zeitraum von 18 Uhr bis 19 Uhr in diesem Bereich feststellen konnten, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07134 9920 an das Polizeirevier Weinsberg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
E-Mail: Sinah.Moll@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016