▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.08.2019 mit Berichten …


14.08.2019 – 13:15

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Schöntal-Oberkessach: Einbrecher unterwegs

Ein Wohnhaus in der Unterkessacher Straße in Oberkessach war am Dienstag in dem Zeitraum von 11.30 Uhr bis 18.30 Uhr das Ziel eines Einbruchs von Unbekannten. Die Täter versuchten gewaltsam über die Hauteingangstüre in das Innere zu kommen. Glücklicherweise gelang dies den Einbrechern nicht, sodass lediglich Sachschaden an der Tür entstand. Zeugen, die im tatrelevanten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen machen konnten, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07940 9400 an das Polizeirevier Künzelsau zu wenden.

Niedernhall: Orangener LKW mit Ladefläche gesucht

Die Polizei sucht einen LKW-Fahrer, der am Montag, um circa 15.50 Uhr in der Criesbacher Straße in Niedernhall einen Ford C-Max beschädigte und anschließend davon fuhr. Die Fahrerin des Fords stand an einer roten Ampel und wollte rechts Richtung Weißbach abbiegen. Als die Ampel auf Grün umschaltete, konnte sie aufgrund eines vorausfahrenden Pkw nur langsam anfahren. Dem unbekannten Lkw-Fahrer ging das wohl nicht schnell genug. Dieser drängte sich links an dem Ford vorbei und streifte hierbei dessen hinteren linken Kotflügel. Anschließend fuhr der Unbekannte mit seinem orangenen LKW einfach weiter und interessierte sich nicht für den entstandenen Schaden in Höhe von knapp 1.000 Euro. Zeugen die Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07940 9400 an das Polizeirevier Künzelsau zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 13
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016