▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.11.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Elztal: Zusammenstoß zweier Sattelzüge – Zeugen gesucht

Bereits am Donnerstag ereignete sich ein Zusammenstoß zweier Sattelzüge auf der Landstraße zwischen Elztal und Muckental. Ein in Richtung Dallau fahrender Lastwagen geriet im Bereich einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zur Kollision mit einem Lkw, dessen Fahrer gerade in Richtung Muckental unterwegs war. Obwohl ein Schaden in Höhe von mindestens 5.000 Euro entstand und davon ausgegangen werden kann, dass beide Unfallbeteiligte den Zusammenstoß bemerkt haben, hielt der in Richtung Dallau fahrende Kraftfahrer nur kurz an und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Nun werden Zeugen gesucht, die den Unfall beobachtet haben. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um ein orangefarbenes Fahrzeug handeln, welches mit der Aufschrift „Leipziger Logistik & Lagerhaus“ versehen war. Hinweise gehen an das Polizeirevier Mosbach, Telefonnummer 06261 8090.

Mosbach: Autofahrerin bei Unfall leicht verletzt

Leichte Verletzungen zog sich eine 33-jährige Autofahrerin bei einem Unfall am Dienstagnachmittag auf der Waldsteige zwischen Hardhofweg und Neckarelz zu. Die Frau geriet mit ihrem Volkswagen in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem Kleintransporter, dessen Fahrer gerade bergaufwärts in Richtung Hardhofweg fuhr. Die 33-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.500 Euro. Der VW-Kleinwagen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Billigheim: Harley-Davidson entwendet

Bereits am 03./04.11.2018 wurde ein hochwertiges Motorrad der Marke Harley-Davidson von einem Grundstück in der Schefflenztalstraße in Billigheim gestohlen. Das Zweirad war unter einem Pavillon vor dem Anwesen abgestellt und war mit Planen abgedeckt. Bislang unbekannte Personen nutzten den Zeitraum zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag um das rund 8.000 Euro teure Fahrzeug mitsamt Abdeckplane und Schloss mitzunehmen. Zeugenhinweise gehen an den Polizeiposten Schefflenz, Telefon 06293 233.

Walldürn: Dreister Diebstahl

Die Geldbörse mitsamt Inhalt wurde einem Mann am Dienstagnachmittag, kurz nach 16 Uhr, in einem Lebensmittel-Discounter in der Otto-Hahn-Straße in Walldürn gestohlen. Der Geschädigte stand im Kassenbereich um dort ein Formular auszufüllen. Dabei hatte er sein Portemonnaie kurzfristig neben sich abgelegt. Als er anschließend seinen Einkauf bezahlen wollte, bemerkte er, dass eine unbekannte Person die Gelegenheit genutzt hat, um die Geldbörse zu stehlen. Insgesamt entstand dem Mann dadurch ein Schaden von mehreren hundert Euro. Zeugen, die die Tat möglichweise beobachtet haben, werden gebeten das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu verständigen.

Buchen: Fast 10.000 Schaden bei Unfall

Vom Feldweg „Zum Hasenwald“ aus wollte am Montagabend eine 65-jährige Autofahrerin nach rechts auf die Landstraße zwischen Buchen und Hettingen einfahren. Dabei übersah sie offenbar eine aus Richtung Buchen kommende Fiat-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Hyundai und dem Fahrzeug der 23-Jährigen. Dabei entstand ein Schachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Der Hyundai war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Walldürn: Verkehrszeichen umgefahren und abgehauen

Ohne sich um den von ihm verursachten Sachschaden zu kümmern, entfernte sich ein bislang unbekannter Autofahrer von einer Unfallstelle an der Bundestraße 27 im Bereich Abfahrt Walldürn-Mitte. Der Schaden wurde dem Polizeirevier Buchen am Dienstagmorgen gegen 5 Uhr gemeldet. Vor Ort konnte das total beschädigte Verkehrszeichen und Fahrzeugteile aufgefunden werden. Wie und wann der Unfall geschehen ist muss noch ermittelt werden. Aus diesem Grund sucht das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, Zeugen des Unfalls oder Personen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016