▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.11.2018 mit einem …


Heilbronn (ots) – Künzelsau-Garnberg: 77-Jähriger vermisst

Aktuell sucht die Polizei eine vermisste Person in Künzelsau. Der seit Dienstag, dem 13.11.2018, vermisste 77-Jährige verließ am Abend gegen 20 Uhr seine Wohnanschrift in der Blumenstraße in Künzelsau-Garnberg und kehrte seitdem nicht mehr zurück. Er war mit seinem dunkelgrauen VW Polo auf den Weg zu einer Kirche in Künzelsau. Beim Verlassen des Hauses war er mit einer weinroten Windjacke bekleidet. Die Polizei sucht mit mehreren Streifen, einem Polizeihubschrauber und der Hundestaffel nach dem Vermissten. Personenbeschreibung: 170 bis 175 Zentimeter groß, normale Statur, Brillenträger, dunkelgraues Haar, Augenfarbe braun. Das Polizeirevier Künzelsau bittet um Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mannes. Zudem ist von Interesse, ob Personen zwischenzeitlich in irgendeiner Form Kontakt zu dem Vermissten hatten. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07940 9400 entgegengenommen. Die Fahndung wurde auf der Seite des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg im Internet unter folgendem Link veröffentlicht:

https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/pp-heilbronn-kuenzelsau-vermisstenfall/

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
E-Mail: Sinah.Moll@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016