▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.10.2018 mit einem …


Heilbronn (ots) – Heilbronn: Presseinformation zum Zivilcourage-Tag am 18.10.2018 in Heilbronn

Am Donnerstag, 18.10.18, 09.00 – 13.00 Uhr, findet zum 5. Mal ein gemeinsamer Aktionstag der Bundes-und Landespolizei zum Thema „Zivilcourage“ am Hauptbahnhof in Heilbronn statt.

In Fortführung des bewährten Konzepts aus den Vorjahren, wird es neben einem polizeilichen Informationstand im Bahnhofsgebäude auch wieder uniformierte Streifen geben, die in den Stadtbahnen mitfahren und die Reisenden zum Thema Zivilcourage informieren. Darüber hinaus finden im Zivilcourage Bus der Verkehrsbetriebe Heilbronn drei Veranstaltungen der Theatergruppe Q-Rage für Schülerinnen und Schüler der Helene-Lange- und Peter-Bruckmann-Schule statt. Das Präventionsteam der Bundespolizei plant, auf dem Bahnhofsvorplatz realistische Rollenspiele durchzuführen.

Gerne können Medienvertretern vor Ort vom Zivilcourage Tag berichten und an den Aktionen teilnehmen. Ab 10.00 Uhr steht Ihnen Herr Polizeipräsident Hans Becker, PHK Dieter Natterer von der Bundespolizei sowie ein Vertreter der Schulen für Interviews zur Verfügung.

Zur besseren Vorplanung bitten wir um Anmeldung beim Polizeipräsidium Heilbronn, Referat Prävention, unter folgender Mail Adresse:

heilbronn.pp.praevention@polizei.bwl.de oder telefonisch unter 07131 / 104 – 1042.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016