▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.09.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Osterburken: Altreifen verbrannt

Ein brennender Stapel Altreifen hat Sonntagfrüh zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr in Osterburken geführt. Der Vorfall ereignete sich auf einer Wiese beim Industriepark. Die freiwillige Feuerwehr Osterburken war mit 22 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort. Wie das Feuer entstand, ist bisher nicht geklärt. Sachschaden entstand nicht.

Mosbach-Neckarelz: Schrauben an Taxireifen manipuliert

Mehrere Fahrzeuge eines Mosbacher Taxiunternehmens wurden offenbar von Unbekannten manipuliert. Die Firma in Neckarelz stellte fest, dass einige Reifen beschädigt oder die Radschrauben der Autos gelockert waren. Im Zeitraum von Mittwoch bis Sonntag müssen Unbekannte die Unterstellplätze der Taxis betreten und dort die gefährlichen Eingriffe vorgenommen haben. Glücklicherweise bemerkten der Geschäftsführer des Unternehmens und seine Mitarbeiter die Manipulationen bevor es zu einem Unfall kam. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06261/809-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016