▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.09.2019 mit einem …


17.09.2019 – 11:40

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Buchen: Treppe beschädigt und davon gefahren

Erheblichen Sachschaden an einer Treppe in der Straße Am Gänsbaum in Hettingen verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer. Die Sandsteintreppe wurde zwischen Samstag, 21 Uhr und Sonntag, 16 Uhr, vermutlich beim Rangieren beschädigt. Dder Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne den Geschädigten zu verständigen oder die Polizei zu rufen. Deshalb werden nun Zeugen gesucht. Das Polizeirevier Buchen ist für Hinweise unter der Rufnummer 06281 9040 erreichbar.

Mosbach: 26-Jähriger uriniert an Streifenwagen

Auf frischer Tat wurde ein 26-jähriger Mann am Sonntagmorgen dabei ertappt, als er auf dem Sportgelände des VfK Diedesheim gerade gegen das Rad eines dort geparkten Streifenwagens pinkelte. Die Beamten waren wegen einer Auseinandersetzung, bei der zuvor ein 35-Jähriger im Festzelt von Unbekannten verletzt worden ist und da sich mehrere Anwohner wegen Ruhestörung beschwert hatten vor Ort. Beim Rückweg zum Streifenwagen stellten sie den Wildpinkler fest. Der 26-Jährige gab an, nicht bemerkt zu haben, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen Streifenwagen gehandelt hat und erklärte sich bereit die Felge zu putzen. Mit einer Anzeige muss er dennoch rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016