▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 20.09.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Mosbach: Cowboys unterwegs?

Die unbefugte Ingebrauchnahme eines Fahrrads oder eines Autos sind Delikte, die die Polizei des Öfteren beschäftigen. Die unbefugte Ingebrauchnahme eines Pferdes, das ist neu. So geschehen in der Nacht zum Mittwoch in Mosbach. Ein bislang Unbekannter hat aus einem Reitstall in Mosbach, Weißer Feldweg, am Dienstagabend, nach 21 Uhr, ein Pferd gehalftert und dies aus der Box geführt. Am angrenzenden Acker wurden die Kontaktklammern des Elektrozauns entfernt und der Unbekannte verließ mitsamt dem Pferd das Areal. Letztlich wurde das Tier wieder unversehrt in den Stall gestellt. Es wurde nichts entwendet und nichts beschädigt. Offenbar war ein Pferdekenner am Werk. Wer Hinweise zum nächtlichen Ausritt des Unbekannten machen kann, wird darum gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261/809-0, zu melden.

Mosbach: Wohngebiet „Im Mittel“ im Fokus der Polizei

Eine Verkehrsraumüberwachung der Mosbacher Polizei im Wohngebiet „Im Mittel“, wurde am Mittwochmorgen, zwischen 6.30 Uhr und 7.30 Uhr, zunächst überwiegend für verkehrserzieherische Gespräche und Ermahnungen genutzt. Insbesondere die Fahrgeschwindigkeit und das Benutzen der Strecke als mögliche Abkürzungsstrecke im Berufsverkehr lagen im Visier der Beamten. Geschwindigkeitsmessungen wurden zunächst noch keine durchgeführt. Haßmersheim: Roller und Handtasche gestohlen

Während ein Pärchen am Dienstagabend einen Spaziergang machte, entwendeten Unbekannte den Roller eines 32-Jährigen sowie die Handtasche von dessen Freundin. Zuvor wurde der Roller gegen 20 Uhr am Pavillon am Waldrand von Haßmersheim abgestellt. Der Fahrzeugschlüssel steckte im Zündschloss, beide Helme sowie die Handtasche der Freundin blieben am Roller zurück. Als das Pärchen gegen 20.45 Uhr wieder zurück zum Pavillon kam, war der Roller verschwunden. Auch die Helme und die Handtasche waren weg. Gefunden wurde das Gefährt unbeschädigt, gegen 0.45 Uhr, am Mittwochmorgen, auf einem Wiesengrundstück zwischen dem Sportplatz und der Flüchtlingsunterkunft in Haßmersheim. Auch die Helme lagen am Kraftrad. Von der Handtasche fehlte jede Spur. Die Polizei Mosbach sucht Zeugen der Spritz- und Diebestour. Wer Hinweise zu Personen machen kann, die zur besagten Zeit mit dem Roller unterwegs waren und mutmaßlich die Handtasche gestohlen haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Mosbach, Telefon 06261/809-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016