▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 20.12.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Billigheim: Drei Verletzte nach Unfall

Drei verletzte Fahrzeuginsassen und 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalles am Mittwochabend, gegen 20 Uhr, auf der Landstraße zwischen Sulzbach und Billigheim. Der 18-jährige Autofahrer kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte dann links gegen die Leitplanke. Anschließend rutschte das Fahrzeug in den Straßengraben. Der Fahrer sowie ein 16-jähriger Mitfahrer wurden leicht verletzt. Eine 14-jährige Fahrzeuginsassin musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. An dem Peugeot enstand Totalschaden.

Aglasterhausen: Zeugen nach Auseinandersetzung zweier Männer gesucht

Wesentlich dramatischer hätte ein Vorfall enden können, der sich am Dienstagabend, kurz vor 18 Uhr, auf der Hauptstraße in Aglasterhausen zugetragen hat. Dort waren im Bereich eines Imbisses zwei 32-jährige Männer in Streit geraten. Im Verlauf des Streites versuchte ein Mann mit einem Messer auf seinen gleichaltrigen Bekannten einzustechen. Dies scheiterte, da der Angegriffene flüchtete. Der Angreifer warf dann mit einem Stein und einem Holzstock nach seinem Kontrahenten. Auch dadurch konnte er ihn nicht verletzten. Folgen hatte aber die Gegenwehr des anderen Mannes. Dieser nahm den Stein nämlich auf und warf ihn zurück. Den Angreifer traf er damit nicht. Dafür aber das Fenster eines Gebäudes in der Hauptstraße. Die Scheibe ging zu Bruch und es entstand Sachschaden. Der Angreifer konnte trotz einer Fahndung nicht angetroffen werden. Der Polizeiposten Aglasterhausen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 06262 9177080 um Hinweise.

Hüffenhardt: Außenspiegel beschädigt

Noch unklar ist, wie der Spiegel eines Fiats in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Hüffenhardter Staugasse beschädigt wurde. Als Fahrzeugbesitzer am Mittwochmorgen zu seinem gelben Kleinwagen zurückgekommen ist, musste er feststellen, dass der linke Außenspiegel nur noch an einem Kabel hing. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Adelsheim: Ohne Führerschein unterwegs

Dass ihr Führerschein zu Hause liegen würde, erklärte eine 24-jährige VW-Fahrerin bei einer Kontrolle in der Nacht auf Donnerstag den Polizeibeamten des Polizeireviers Buchen. Die Frau war in Adelsheim unterwegs und wurde dort überprüft. Kurze Zeit später räumte sie den Beamten gegenüber aber ein, dass sie keine Fahrerlaubnis hat. Dies hatte zur Folge, dass sie ihren Golf stehen lassen musste. Außerdem kommt demnächst eine Strafanzeige auf die junge Frau zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016