▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21.05.2019 mit Berichten …


21.05.2019 – 13:54

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Kupferzell: Vorfahrt missachtet

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von circa 11.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montag in Kupferzell. Die 81-jährige Fahrerin eines Fords fuhr auf dem Gemeindeverbindungsweg von Rüblingen in Fahrtrichtung Goggenbach. An dem Kreuzungsbereich zur L1036 wollte die Frau geradeaus weiterfahren. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt des von rechts kommenden Volvos eines 22-Jährigen. Die Fahrzeuge kollidierten miteinander, sodass der Volvo-Fahrer leicht verletzt wurde. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die 81-Jährige blieb unverletzt, muss jedoch mit einer Anzeige rechnen.

Neuenstein: Kellerbrand in Einfamilienhaus

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Montag, um circa 7.20 Uhr in der Pfauenstraße in Neuenstein. In einem Einfamilienhaus löste vermutlich ein technischer Defekt einer Heizung einen Brand aus. Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten aus und konnten das Feuer löschen. Zwei Personen zogen sich eine Rauchvergiftung zu und kamen in ein Krankenhaus. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang noch unklar.

Öhringen: Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall

Zwei leicht Verletzte und hoher Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen in Öhringen. Die 36-jährige Fahrerin eines Lacias befuhr die Münzstraße in Öhringen in Fahrtrichtung Nußbaumweg. An der Einmündung bog die Fahrerin nach rechts in den Nußbaumweg ab und missachtete hierbei die Vorfahrt eines von rechts kommenden VWs eines 43-Jährigen. Die Fahrzeuge kollidierten miteinander, sodass der VW auf einen am Fahrbahnrand geparkten PKW geschoben wurde. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt, wobei nur die 36-Jährige mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht wurde. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 21.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 13
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016