▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21.12.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Bad Mergentheim: Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Ein parkender Seat Ibiza wurde am Mittwochvormittag, zwischen 10.45 Uhr und 11.30 Uhr, auf dem Parkplatz eines Centers in der Johann-Hammer-Straße in Bad Mergentheim beschädigt. Der Wagen stand nach der Schranke gleich in der linken Parkreihe mittig geparkt. Als die Besitzerin nach ihrem Einkauf zurück zu ihrem Fahrzeug kam bemerkte sie einen Schaden an der hinteren rechten Fahrzeugseite. Zudem waren mehrere blaue Lackspuren am Fahrzeug. Zeugen die den Unfall am Mittwoch beobachten konnten, werden darum gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Mergentheim, Telefonnummer 07931/5499-0, in Verbindung zu setzen.

Freudenberg: Lkw-Fahrer beschädigt Hausvorsprung

In der engen Ortsdurchfahrt von Freudenberg streifte der Fahrer eines Lkws zwischen Mittwoch, 18 Uhr und Donnerstag, 8 Uhr, den Hausvorsprung des Gebäudes Hauptstraße 125. Der Schaden wurde vermutlich durch den Lkw-Aufbau verursacht. Ohne sich um den Schaden von fast 700 Euro zu kümmern, suchte der Verursacher das Weite. Zeugen die den Unfall beobachten konnten, werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Wertheim, Telefon 09342/9189-0, zu melden.

Wertheim: Beschädigter blauer Pkw mit TBB-Kennzeichen gesucht

Einen alten, blauen Wagen, mit TBB Kennzeichen, sucht das Polizeirevier Wertheim seit Dienstagnachmittag. Der oder die Fahrer/in des Wagens verursachte in der Zeit von 14.30 und 15.45 Uhr auf dem Mainparkplatz mutmaßlich einen Verkehrsunfall. Ein Opel Meriva stand auf Höhe der Schiffsanlegestelle geparkt und wies an der linken Fahrzeugfront Beschädigungen, unter anderem blaue Lackantragungen, auf. Auffällig war, dass das blaue Fahrzeug als einziges falsch, entgegen der Parkplatzordnung mit der Fahrzeugfront in Richtung Main stand. Zeugen, die Hinweise zu dem Verursacherfahrzeug geben können, werden darum gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342/9189-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016