▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.05.2019 mit Berichten …


22.05.2019 – 10:57

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Öhringen: Drei Beteiligte, zwei Verletzte

Zwei Leichtverletzte und über 20.000 Euro Sachschaden waren die Folgen eines Unfalls am Dienstagmorgen in Öhringen. Eine 36-Jährige bog mit ihrem Lancia von der Münzstraße nach rechts in den Nußbaumweg ein und übersah dabei offenbar den VW Golf eines dort fahrenden 43-Jährigen. Nach dem Zusammenstoß wurde der Golf noch gegen einen geparkten PKW abgewiesen. Sowohl der Golf-Lenker als auch die Lancia-Fahrerin erlitten leichte Verletzungen. Die Frau wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren.

A 6/Bretzfekd: Auf frischer Tat ertappt

Gerade als zwei Männer am späten Dienstagabend, kurz vor Mitternacht, aus dem Tank eines am A 6-Parkplatz Sommerhalden bei Bretzfeld geparkten LKW Diesel in ihren Truck umpumpten, kam der Fahrer des Sattelzuges dazu. Die beiden zunächst Unbekannten flüchteten in die Zugmaschine ihres Sattelzuges und fuhren los. Der Bestohlene konnte das Kennzeichen des Aufliegers ablesen und die Polizei alarmieren. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung wurde der gesuchte Laster an der Anschlussstelle Crailsheim gesehen und angehalten. Die Beamten des Polizeipräsidiums Aalen nahmen die beiden 22 und 28 Jahre alten Rumänen fest. An deren Sattelzugmaschine war noch die Abpumpvorrichtung angebracht. Die Ermittlungen gegen die beiden Männer dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016