▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.10.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Tauberbischofsheim: Asphalt beschädigt durch „Driften“

Eine Gruppe von fünf Personen hatte am Sonntagnachmittag in der Max-Planck-Straße in Tauberbischofsheim, anscheinend große Freude daran, mit ihren Pkw zu driften und dadurch kreisförmige Reifenspuren auf dem Asphalt zu hinterlassen. Hierdurch wurde der frische Deckasphalt beschädigt. Ein Zeuge konnte die jungen Leute dabei beobachten und verständigte die Polizei. Eine Streife traf die Gruppe vor Ort an. Zunächst wollte keiner der vor Ort Anwesenden etwas damit zu tun gehabt haben. Nachdem die Beamten jedoch damit anfingen die auf dem Asphalt hinterlassenen Spuren zu vermessen, zeigte sich ein 18-Jähriger geständig. Der entstandene Sachschaden ist bislang noch nicht bekannt. Mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung müssen sie nun rechnen.

Bad Mergentheim: BMW-Emblem entwendet – Zeugen gesucht

Unbekannte entwendeten in dem Zeitraum von Samstag, 19.15 Uhr, bis Sonntag, 14.30 Uhr von einem geparkten BMW X3 in der Mühlwerstraße in Bad Mergentheim das Emblem der Motorhaube und der Heckklappe. Durch das Hebeln beschädigte die unbekannte Person den Lack an der entsprechenden Stelle. Es entstand ein Diebstahlschaden in Höhe von circa 100 Euro. Der entstandene Sachschaden ist bislang noch nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen, denen von Samstag auf Sonntag verdächtige Personen an der genannten Örtlichkeit aufgefallen sind. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07931 54990 an das Polizeirevier Bad Mergentheim erbeten.

Wertheim: Drei Fahrzeuge zerkratzt

Gleich drei Fahrzeuge beschädigte ein Unbekannter in der Straße Zum Eichholz in Wertheim am Sonntag zwischen 2 Uhr und 6 Uhr. Die Pkws waren dort alle ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt. Die unbekannte Person zerkratzte mit einem scharfkantigen Gegenstand alle drei Fahrzeuge. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 09342 91890 an das Polizeirevier Wertheim zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
E-Mail: Sinah.Moll@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016