▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.10.2018 mit einem …


Heilbronn (ots) – Heilbronn-Kirchhausen: Drei Schwerverletzte bei Unfall

Drei Verletzte musste der Rettungsdienst am Montagvormittag nach einem Unfall bei Heilbronn-Kirchhausen ins Krankenhaus fahren. Eine 32-Jährige fuhr mit ihrem Hyundai von Leingarten in Richtung Kirchhausen. Nach einer Kuppe kam der Wagen in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrspur, wo er mit dem VW Golf einer entgegen kommenden 61-Jährigen frontal zusammen stieß. Anschließend fuhr ein Mann noch mit seinem Ford Focus über Trümmerteile, wodurch der PKW ebenfalls beschädigt wurde. Beide Fahrerinnen und die 50 Jahre alte Beifahrerin im Golf erlitten schwere Verletzungen. Die Straße zwischen Kirchhausen und Leingarten musste für knapp drei Stunden gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016