▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.02.2019 mit einem …


23.02.2019 – 08:24

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Brackenheim: Flüchtiger Pkw-Aufbrecher rammt Streifenwagen Am Samstagmorgen gegen 02.30 beobachtete ein Anwohner der Brackenheimer Schlossstraße, wie sich ein Mann an dort geparkten Autos zu schaffen machte und versuchte diese zu öffnen. Weiterhin sah er, wie sich der Mann kurz darauf auf einem Motorroller entfernte. Da die zuständigen Lauffener Polizisten bereits einen Verdacht gegen eine bestimmte Person hegten, fuhr eine Streife an dessen Wohnanschrift. Kurz vor der anvisierten Wohnung kam ihnen der gesuchte Motoroller entgegen und rammte das Streifenfahrzeug frontal. Hierbei wurde der Rollerfahrer leicht verletzt. Schnell war klar, dass die mangelnden Fahrkünste des Rollerfahrers auch aus einer nicht unerheblichen Alkoholisierung von über 1Promille resultierten. In der Schlossstraße konnten dann drei Autos festgestellt werden, aus denen offensichtlich darin liegende Gegenstände entwendet worden waren. An einem weiteren Pkw waren alle vier Reifen zerstochen, auch diese Sachbeschädigung wird dem Festgenommenen zur Last gelegt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016