▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.08.2019 mit Berichten …

Polizei im Einsatz


23.08.2019 – 08:44

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Haßmersheim: Grillparty eskaliert

Es sollte eine Grillparty für die Freunde ihres Sohnes werden. Zu später Stunde, am Freitagmorgen, gegen 1.30 Uhr, kam es jedoch zu Streitigkeiten zwischen der Mutter und ihrem Sohn in Haßmersheim. Die Mutter schlug im Verlauf der Streitigkeiten zunächst auf ihren 19-jährigen Sohn und später auch auf zwei Partygäste ein. Da sie hierfür Gegenstände nutzte, muss sie nun mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen. Der 19-Jährige wollte nach der Auseinandersetzung in die Wohnung. Da die Tür verschlossen war, trat er kurzerhand die Verglasung ein. Die Polizei konnte die Gemüter wieder beruhigen.

Sennfeld: Pedelec-Fahrer stürzt und verletzt sich schwer

Beim Versuch an einer Einmündung in der Sennfelder Straße „Steinäcker“ mit seinem Pedelec zu drehen, stürzte ein 81-jähriger Mann am Donnerstagnachmittag, gegen 13:40 Uhr. Grund für den Sturz war offenbar die zu geringe Geschwindigkeit beim Wendevorgang. Der Mann wurde hierbei schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Walldürn-Gerolzahn: Plastik-Bison die Hörner abgeschnitten

Auf dem Gelände des Bogensportvereins Kummersklinge, Gewann Waldacker, neben der Kreisstraße die von Gerolzahn in Richtung der B47 führt, schnitten Unbekannte an zwei dort aufgestellten Plastik-Bisons die Hörner ab. Die Figuren waren auf dem Bogenparcours aufgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf 750 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Walldürn, Telefon 06282/926660, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016