▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.09.2019 mit Berichten …


23.09.2019 – 14:23

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Buchen: Führerloser Audi verursacht 6.000 Euro Sachschaden

Ohne ihren Audi ausreichend gegen Wegrollen zu sichern, stellte eine 22-Jährige den Wagen am Sonntagmittag, kurz vor 12 Uhr in der Vorstadtstraße in Buchen ab. Das führerlose Fahrzeug begann zu rollen und stieß nach rund 20 Metern gegen einen Opel. Die Besitzerin des Opels, welche gerade eingestiegen war, blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 6.000 Euro.

Adelsheim: Mehrere Sachbeschädigungen

Möglicherweise ein Zusammenhang besteht zwischen mehreren Sachbeschädigungen, die am Samstagabend in Adelsheim angezeigt wurden. In der Weinbergstraße rissen Unbekannte zwischen 21 Uhr und 22 Uhr ein Zaunelement gewaltsam aus einem Gartenzaun. Das zuvor fest an der Hauswand verankerte Bauteil wurde am Tatort liegen gelassen. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 100 Euro. Ganz in der Nähe, in der Kelterstraße, wurde zwischen 19.30 Uhr und 23.30 Uhr ein Anhänger gestohlen. Dieser wurde von Unbekannten in die Seckach geworfen und musste mit einem Frontlader geborgen werden. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest, möglicherweise wurde aber die Bremse des Fahrzeugs zerstört. Ebenfalls in der Kelterstraße und ebenfalls am Samstagabend wurde auf noch unbekannte Weise die Handbremse eines geparkten Renaults gelöst. Der Wagen machte sich selbständig und rollte gegen eine Mauer sowie eine Regenrinne. Auch dabei entstand Sachschaden. Aufgrund der örtlichen und zeitlichen Nähe, hält es die Polizei für wahrscheinlich, dass für die Taten ein und dieselben Personen verantwortlich sind. Wer Hinweise geben kann oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten sich unter der Rufnummer 06291 648770 beim Polizeiposten Adelsheim zu melden.

Walldürn: Brandursache weiterhin unklar

Beamte des Polizeipostens Walldürn und der Kriminaltechnik versuchen derzeit herauszufinden, wie es am späten Sonntagabend zum Brand in einem Wohnhaus in der Bonnstraße in Walldürn kommen konnte. Durch das Feuer wurden sieben Bewohner und zwei Feuerwehrleute verletzt. In der ersten Pressemitteilung war zunächst fälschlicherweise berichtet worden, dass sich alle 16 Bewohner selbständig in Sicherheit bringen konnten. Zwischenzeitlich steht aber fest, dass acht Personen von der Feuerwehr mit einer Drehleiter in Sicherheit gebracht werden mussten. Über die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden.

Elztal: 18-Jährige beschädigt Fahrzeug, beleidigt Beamte und landet in Zelle

Mit einer Tasche beschädigte eine 18-Jährige am Samstag, gegen 11 Uhr, einen auf dem Parkplatz des Auerbacher Bahnhofs abgestellten Audi. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die junge Frau flüchtete anschließend in Richtung Ortsmitte. Dank einer guten Zeugenbeschreibung konnte eine Streifenwagenbesatzung des Mosbacher Polizeireviers die Frau schnell ausfindig machen. Bei der vorläufigen Festnahme begann die 18-Jährige damit die Beamtin und den Beamten zu beschimpfen und zu beleidigen. Die junge Frau stand erheblich unter Alkoholeinfluss und war nach der Anzeigenaufnahme mit mehr als 2,2 Promille nicht mehr in der Lage ihren Weg alleine fortzusetzen. Deshalb musste sie gegen 11.30 Uhr in die Gewahrsamszelle eingeliefert werden. Auf sie kommen nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und Beleidigung sowie die Kosten für den Aufenthalt in der Zelle zu.

Billigheim: Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Nach einem Unfall auf der Landstraße zwischen Sulzbach und Billigheim musste ein 19-jähriger Motorradfahrer in ein Krankenhaus gebracht werden. Der junge Mann war mit seiner Honda in Richtung Billigheim unterwegs und verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über das Zweirad. Er kam von der Fahrbahn ab und stürzte in ein Feld. Dabei verletzt sich der Mann leicht. An seinem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016