▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.09.2019 mit einem …


23.09.2019 – 16:41

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Eine vermutlich leicht verletzte Frau und circa 45.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmittag in der Heilbronner Weststraße ereignet hat. Der Fahrer eines VWs stand gegen 12.20 Uhr auf der Linksabbiegespur der Weststraße und wollte, nachdem die Ampel auf Grün geschaltet hatte, nach links in die Frankfurter Straße einbiegen. Hierbei übersah der Fahrer offenbar einen entgegenkommenden Linienbus, dessen Ampel ebenfalls grünes Licht hatte. Es kam zum Zusammenstoß im Einmündungsbereich. Einen Führerschein hatte der VW-Fahrer nicht, dies kommt gesondert zur Anzeige. Im Bereich der Weststraße kam es durch den Unfall zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016