▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 24.04.2019 mit Berichten …


24.04.2019 – 13:49

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Ingelfingen: Aus Unachtsamkeit Unfall verursacht

Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah die 34-jährige Fahrerin eines Hondas am Dienstag, um circa 14.30 Uhr, dass der Verkehr in der Künzelsauer Straße in Fahrtrichtung Niedernhall in Ingelfingen stockte. In der Folge fuhr sie auf den vor ihr fahrenden Opel hinten auf. Der 55-jährige Fahrer des Opels und die 34-jährige Fahrerin des Hondas zogen sich leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Schöntal: Auf die Gegenspur gekommen

Einfach weitergefahren ist am Freitag, um circa 8.15 Uhr ein Unbekannter mit seinem Audi, nachdem er einen entgegenkommenden Pkw touchierte. Der 32-jährige Fahrer eines Citroens befuhr die L1025 vom Winzenhofen kommend in Fahrtrichtung Westernhausen. In einer Rechtskurve kam ihm ein Audi zum Teil auf seiner Spur entgegen. Der 32-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen, sodass es zur seitlichen Berührung der Außenspiegel kam. Anschließend entfernte sich der Audi-Fahrer ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Bei dem Audi handelte es sich um einen A3 in der Farbe Schwarz. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07940 9400 an das Polizeirevier Künzelsau zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 13
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016