▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.07.2019 mit zwei …


24.07.2019 – 17:12

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

A6/Weinsberg: Auf Sattelzug aufgefahren

Mit schweren Verletzungen musste eine 20-Jährige am Mittwochmorgen nach einem Unfall auf der Autobahn 6 bei Weinsberg in ein Krankenhaus gefahren werden. Die Frau war gegen 10 Uhr mit ihrem Ford Focus auf der A6 in Fahrtrichtung Nürnberg unterwegs. Im Kreuz Weinsberg bemerkte die Ford-Fahrerin, vermutlich zu spät, dass der Fahrer eines Sattelzuges aufgrund von stockendem Verkehr abbremste, sodass ihr Auto auf den LKW auffuhr. Der 62-jährige Fahrer des Sattelzuges wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Neben den Kräften der Polizei und der Rettungssanitäter, waren außerdem elf Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen ist noch nicht bezifferbar. Es kam zu größeren Verkehrsbehinderungen, da nicht nur der Pkw, sondern auch der mit 25 Tonnen Flüssigklebstoff beladene Sattelauflieger abgeschleppt werden musste.

Neuenstadt: Mähdrescher gerät in Brand

Ein technischer Defekt ist möglicherweise die Ursache des Brandes eines Mähdreschers am Mittwochmittag, gegen 13 Uhr, in der Nähe des Sportgeländes in Stein. Während Mäharbeiten auf einem Getreidefeld fing die Arbeitsmaschine plötzlich Feuer. Der Landwirt konnte sich retten und versuchte den Brand noch einzudämmen. Er und die alarmierte Feuerwehr konnten jedoch nicht verhindern, dass an dem Mähdrescher Totalschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro entstand. Ein großflächiges Ausbreiten der Flammen auf angrenzende Felder konnte die Feuerwehr mithilfe von weiteren Landwirten verhindern.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016