▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.10.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Künzelsau/ Gaisbach: Unbekannter beschädigt PKW und flüchtet Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem Wagen einen auf dem Parkplatz einer Firma in der Reinhold-Würth-Straße geparkten Pkw. Der Besitzer stellte seinen Ford am Mittwoch um 07:30 Uhr dort ab. Als er gegen 17:00 Uhr zu seinem Wagen kam, stellte er Kratzer im Heckbereich seines Pkws fest. Die Polzei in Künzelsau sucht Zeugen des Unfalls. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07940 940-0 entgegengenommen.

Laßbach: LKW- Fahrer flüchtet vom Unfallort In der Nähe von Laßbach kam es am Mittwoch, gegen 15:00 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter LKW Fahrer befuhr mit seinem Laster die Landesstraße zwischen Laßbach und Nesselbach. Vermutlich durch eine Windböe wurde der LKW nach links auf die Gegenfahrbahn gedrückt. Hierbei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden LKW. Zwar entstand nur ein kleiner Sachschaden in Höhe von rund 300,00 EUR, dennoch fuhr der Verursacher weiter. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Künzelsau, Telefon 07940 940-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016