▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 26.11.2018 mit einem …


Heilbronn (ots) – Bad Rappenau: Autofahrer nachträglich verstorben

Ein 58-jähriger BMW-Fahrer, der bei einem Verkehrsunfall am 26.11.2018, gegen 7.45 Uhr, auf der BAB 6 zwischen Bad Rappenau und Sinsheim schwer verletzt wurde, verstarb am Samstag in einem Stuttgarter Krankenhaus. Wie am 26.11.2018 berichtet, geriet der Mann bei hoher Geschwindigkeit ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach fast 300 Metern und mehreren Überschlägen kam das Fahrzeug in einem Gebüsch zum Stillstand. Offenbar waren die Verletzungen, die sich der 58-Jährige dabei zugezogen hat so schwer, dass er diesen nun erlag.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016