▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 28.10.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Öhringen: Nach Einbruch in eine Firma werden Zeugen gesucht

Unbekannte drangen im Zeitraum von Freitag, 19 Uhr, bis Samstag, 6.53 Uhr, in Öhringen in der Straße „Im Sichert“ gewaltsam in ein Firmengebäude ein. Zugang auf das Gelände müssen sich der oder die Täter von der Westallee aus verschafft haben. Auf dem dortigen Radweg (Zwerchweg) müsste ein Pkw auch längere Zeit gestanden haben. Im Innern des Gebäudes wurden mehrere Räume durchsucht, ein Tresor aufgeflext und der Inhalt entwendet. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf einen sechsstelligen Eurobetrag geschätzt. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder wem ein Pkw auf dem Radweg an der Westallee aufgefallen ist, wird gebeten, sich mit der Polizei in Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 in Verbindung zu setzen.

Öhringen: Parkenden Pkw beschädigt – Zeugen gesucht

Sachschaden in Höhe von zirka 3.000 Euro verursachte ein unbekannter Pkw in Öhringen in der Austraße, der am Freitag zwischen 7.50 Uhr und 12.25 Uhr einen auf dem Parkplatz der kaufmännischen Schule ordnungsgemäß geparkten VW beschädigte. Der Schaden dürfte beim Ein- oder Ausparken entstanden sein. Als unfallverursachendes Fahrzeug dürfte ein rot lackierter Pkw in Frage kommen. Hinweise werden an das Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 erbeten.

Krautheim: Parkenden Pkw beschädigt – Zeugen gesucht

Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte einen in Krautheim in der Altkrautheimer Straße vor dem Anwesen Nr. 21 geparkten Opel Corsa. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro zu kümmern, fuhr der Lenker beziehungsweise die Lenkerin des unbekannten Fahrzeuges einfach weiter. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 / 9400 in Verbindung zu setzen.

Künzelsau: Einbruch in Clubhaus – Zeugen gesucht

Im Zeitraum von Montag bis Freitag drang ein unbekannter Täter in Künzelsau im Frankenweg in das Clubhaus Sandplätze ein. Nachdem das gewaltsame Eindringen über eine Schiebetür misslang, hebelte der Unbekannte ein Fenster auf und gelangte so in das Innere. Entwendet wurde augenscheinlich nichts. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 entgegen.

Bretzfeld/A6: Hoher Sachschaden durch rechts überholenden Pkw verursacht

Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro ist die Folge eines verbotenen Rechtsüberholens auf der Autobahn 6, Gemarkung Bretzfeld. Die 19-jährige Fahrerin eines Nissans befuhr zwischen dem Weinsberger Kreuz und der Anschlussstelle Bretzfeld den linken Fahrstreifen. Hinter ihrem Nissan stellte sie einen dicht auffahrenden Pkw fest, dessen Fahrer mehrmals die Lichthupe betätigte. Der Fahrer des unbekannten Pkw scherte plötzlich nach rechts aus und überholte ihren Pkw auf dem rechten Fahrstreifen. Beim Wiedereinscheren des unbekannten Pkw nach links musste die 19-Jährige -ihren eigenen Angaben nach- ihr Fahrzeug abbremsen und geriet dadurch nach links gegen die Leitplanken. Der unbekannte Pkw-Lenker entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016