▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 28.10.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Wertheim: Eingangstüre eines Textilhandels beschädigt – Zeugen gesucht

Hinweise zu einer Sachbeschädigung, die von Freitag, 19.30 Uhr, bis Samstag, 8.30 Uhr, in Wertheim in der Brückengasse begangen wurde, erhofft sich das Polizeirevier Wertheim. Unbekannte beschädigten die Scheibe der Eingangstüre des Textilgeschäftes mit einem unbekannten Gegenstand. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 500 Euro geschätzt. Zeugen der Sachbeschädigung werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 91890 in Verbindung zu setzen.

Wertheim-Mondfeld: Einbruch in Einfamilienhaus – Zeugen gesucht

Über die Terrassentür gelangte am Freitag zwischen 18 und 20 Uhr ein unbekannter Täter gewaltsam in der Straße Am See in Wertheim-Mondfeld in ein Einfamilienhaus ein. Im Objekt wurden mehrere Zimmer durchwühlt und aufgefundene Schmuckstücke sowie Bargeld entwendet. Der entstandene Gesamtschaden wird auf einen niedrigen vierstelligen Betrag geschätzt. Wer im oben genannten Zeitraum im Bereich der Straße Am See verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 91890 zu melden.

Boxberg: Zusammenstoß zwischen Fahrrad und Pkw

Eine schwer verletzte Person und Sachschaden in Höhe von etwa 1.100 Euro entstand am Freitagnachmittag im Brauereiweg in Boxberg beim Zusammenstoß eines Fahrradfahrers mit einem Pkw. Der 25-jährige Fahrradfahrer befuhr den Brauereiweg talwärts in Richtung Poststraße. Im Bereich Mälzergasse / Brauereiweg schnitt der die dortige Kurve und kollidierte hierbei mit dem VW eines entgegenkommenden 24-Jährigen. Beim Aufprall gegen die Windschutzscheibe des Pkw wurde der Fahrradfahrer schwer verletzt und musste von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Boxberg-Unterschüpf: Gartenzaun beschädigt und davongefahren – Hinweise erbeten

Vermutlich beim Wenden beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug in Boxberg-Unterschüpf im Bereich der Einmündung Unterschüpfer Straße / Mühlbergstraße den Gartenzaun eines angrenzenden Grundstücks. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von zirka 2.000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher beziehungsweise die Unfallverursacherin unerlaubt von der Örtlichkeit. Hinweise werden an das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 810 erbeten.

Niederstetten: Einbruch in Einfamilienhaus – Zeugen gesucht

Im Zeitraum von Donnerstag, 15 Uhr, bis Freitag, 22.15 Uhr, drangen Unbekannte in Niederstetten im Holunderweg gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein. Der entstandene Gesamtschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Wer im oben genannten Zeitraum in Niederstetten im Bereich des Holunderweges verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Bad Mergentheim unter der Telefonnummer 07931 54990 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016