▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.05.2019


29.05.2019 – 14:34

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Heilbronn: Landesweiter Aktionstag zur Bekämpfung von Motorradunfällen – Bilanz

Im Jahr 2018 ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Heilbronn zwischen Januar und Ende Mai insgesamt 15 Verkehrsunfälle bei denen 16 Menschen ihr Leben verloren. Bei fünf Unfällen davon waren Zweiräder beteiligt, die Fahrer kamen jeweils ums Leben. Im Jahr 2019 ereigneten sich im gleichen Zeitraum bisher zwölf tödlichen Unfälle mit insgesamt 13 Toten. Dabei starben sechs Kradfahrer sowie eine Sozia. Insgesamt verloren in Baden-Württemberg im letzten Jahr 101 Motorradfahrer ihr Leben. Die Polizei setzt alles daran die Zahlen der tödlichen Verkehrsunfälle mit Motorradfahrern in den kommenden Wochen und Monaten zu minimieren und für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen. Hierzu wurde ein landesweiter Aktionstag für mehr Motorradsicherheit ins Leben gerufen. Mit 21 Kontrollaktionen und vier Infoständen in den Bereichen der B19 Ingelfingen-Stachhausen und Dörzbach-Hohenbach, Kloster Bronnbach, Löwenstein und zwischen Neckargerach und Binau beteiligte sich das Polizeipräsidium Heilbronn am 25. Mai 2019 an diesem Tag. Die Beamtinnen und Beamten versorgten die Interessierten mit Informationen rund um das Thema Geschwindigkeit und Schutzkleidung. Im gesamten Präsidiumsbereich wurden insgesamt 213 Zweiradfahrer ins Visier der eingesetzten Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten genommen. Hierbei wurden insgesamt 30 Verstöße festgestellt und zur Anzeige gebracht. Das Ergebnis zeigt, dass solche Kontrollen und die Aufklärungsarbeit wichtig sind, um die die Unfallzahlen nachhaltig zu senken.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 13
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016