▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.10.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Ittlingen: Besitzer entlarvt Fahrraddieb

Zufällig erkannte der Besitzer eines hellblauen Fahrrads dieses wieder, als drei Jugendliche mit demselben in der Ittlinger Bahnhofstraße unterwegs waren. Alle drei konnte er bis zum Eintreffen der Polizei am Sonntagmorgen festhalten. Offenbar war das Fahrrad am Samstag aus dem Fahrradhäuschen am Bahnhof in Ittlingen entwendet worden. Nun erwartet einen der Jugendlichen eine Strafanzeige.

Zaberfeld-Leonbronn: Polnischer LKW gesucht

Das Polizeirevier Lauffen sucht den Fahrer eines Lkws mit polnischer Zulassung. Dieser soll am Sonntagmorgen, gegen 1.20 Uhr, beim Rückwärtsfahren in der Sternenfelser Straße in Leonbronn gegen das Gebäude Nummer 25 gefahren sein. Zudem wurde bei dem Rangiervorgang ein auf dem Gehweg stehender Verkehrsspiegel und der Gartenzaun des Anwesens Nummer 25 beschädigt. Der Fahrer setzte nach dem Unfall seine Fahrt in Richtung Zaberfeld fort, hielt wenige Meter später an und wendete um wieder in Richtung Sternenfels zu fahren. Kurz vor der ursprünglichen Unfallstelle soll der Fahrer dann ausgestiegen sein um den Schaden an seinem Lkw zu begutachten. Um den entstandenen Fremdschaden kümmerte er sich indes nicht. Das Polizeirevier Lauffen sucht Zeugen des Vorfalls. Hinweise zum Unfallgeschehen werden unter der Telefonnummer 07133 2090 erbeten.

Leingarten: Einbruch in Firmengebäude

Eine Firma in der Leingartener Maybachstraße wurde zwischen Freitag und Sonntag von einem unbekannten Einbrecher aufgesucht. Offenbar durch das Aufhebeln einer Tür gelangte der Unbekannte ins Gebäudeinnere. Dort wurden diverse Speichermedien entwendet. Hinweise zum Tatgeschehen nimmt das Polizeirevier Lauffen, Telefon 07133 2090, entgegen.

Neckarsulm: Rechts vor links missachtet

Die Vorfahrt an der Einmündung Tübinger Straße auf die Königsberger Straße in Neckarsulm, wird durch die Regelung „rechts vor links“ geregelt. Dies wiederum missachtete die Lenkerin eines Hondas am Sonntagnachmittag, gegen 12.50 Uhr, sodass es zum Zusammenstoß mit einemvon der Tübinger Straße auf die Königsberger Straße einfahrenden BMWs kam. Verletzt wurde hierbei niemand. Der Sachschaden beträgt circa 10.000 Euro.

Roigheim: Feuerwehreinsatz nach Verkehrsunfall

Auf der Straße zwischen Roigheim und Sennfeld kam ein 26-jähriger Toyota-Fahrer am frühen Sonntagmorgen, gegen 6.20 Uhr, alleinbeteiligt mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab. Hierbei wurden ein Leitpfosten und der Toyota selbst beschädigt. Da der Tank des Wagens aufgerissen wurde und Diesel austrat wurde die Feuerwehr Roigheim verständigt, welche sich mit 14 Einsatzkräften um die ausgelaufenen Betriebsstoffe kümmerte. Verletzt wurde der Fahrer nicht, der Sachschaden an seinem Toyota wird auf 5.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016