▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.07.2019 mit Berichten …


30.07.2019 – 11:53

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Künzelsau/Gaisbach: Auto beschädigt

Einfach weggefahren ist ein Unbekannter am Montag in Gaisbach, nachdem er mit seinem Auto einen Ford beschädigt hatte. Der Besitzer des Fords stellte diesen gegen 10.45 Uhr auf dem Würth Parkplatz P1 ab. Als er abends gegen 21.15 Uhr wieder an seinen Wagen zurückkehrte, war dieser beschädigt. Offenbar war jemand beim Ein- oder Ausparken mit seinem Auto gegen den Ford gefahren. Ohne sich um den dabei entstandenen Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro zu kümmern, flüchtete der Unbekannte. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 in Verbindung zu setzen.

Künzelsau: Motorhaube zerkratzt

1.000 Euro Sachschaden verursachte ein Unbekannter zwischen Sonntag, 19 Uhr, und Montag, 15.15 Uhr, in Künzelsau indem er eine Motorhaube eines Audi A6 zerkratzte. Das betroffene Auto war während des genannten Zeitraums in einer Hofeinfahrt der Raffaelstraße geparkt. Zeugen, die Hinweise auf den Täter haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 940 zu melden.

Öhringen: VW Tiguan-Teile gestohlen

Auf einen VW Tiguan haben es Unbekannte offenbar zwischen Samstag, 12 Uhr, und Montag, 6 Uhr, in Öhringen abgesehen. Die Täter montierten von einem nicht zugelassenen VW Tiguan, welcher in der Rudolf-Diesel-Straße abgestellt war, zwei Scheinwerfer, den Kühlergrill samt Abstandskamera und Frontleiste ab und nahmen alles mit. Der Diebstahlschaden wird auf zirka 3.500 Euro geschätzt. Zeugen, denen Verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 in Verbindung zu setzen.

Öhringen: In Kletterturm eingebrochen

Einbrecher suchten zwischen Samstag, 17 Uhr, und Montag, 9.30 Uhr, den Kletterturm am Cappelrain in Öhringen heim. Die Täter verschafften sich Zutritt zu einer dortigen Holzhütte und entwendeten aus insgesamt mehrere hundert Euro Bargeld und richteten erheblichen Sachschaden an. Zeugen, die während des genannten Tatzeitraums verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sollen sich beim Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 melden.

Neuenstein: Inhalt aus Tasche gestohlen

Zeugen, die beobachtet haben, wie am Montag ein schlafender Mann in einem Bus in Neuenstein bestohlen wurde, sucht die Polizei. Der 34-jährige Geschädigte war zwischen 15 Uhr und 16 Uhr in der Buslinie 35 von Kupferzell nach Öhringen unterwegs. Während der Fahrt schlief er ein. Während dessen stahlen Unbekannte seinen Geldbeutel, sein Handy sowie Medikamente aus seiner Umhängetasche. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 13
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016