▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.11.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Kupferzell: Alkohol und Marihuana

Mit circa 1,2 Promille setzte sich ein 23-Jähriger am Donnerstagabend, kurz vor Mitternacht, in Kupferzell an das Steuer seines Autos. Bei einer Polizeikontrolle in der Straße „In den Weiden“ wurde Alkoholgeruch beim Fahrer festgestellt. Die Folgen waren eine Blutprobe und der Verlust seines Führerscheins. Während der Kontrolle wurde zudem bekannt, dass der junge Mann zuvor Marihuana konsumiert hatte.

Forchtenberg: Unfall bei Überholmanöver

Ein 22-Jähriger aus Weißbach hat am Donnerstag zwischen Ernsbach und Sindringen einige Überholregeln nicht beachtet. Er konnte beispielsweise nicht die gesamte Überholstrecke einsehen. Er überholte mit seinem Ford Focus in Fahrtrichtung Sindringen einen Lkw. Beim Versuch an einem weiteren Laster vorbeizufahren erkannte der junge Fahrer ein entgegenkommendes Auto. Aufgrund dessen brach er den Überholvorgang ab und scherte wieder hinter dem Lkw ein. Hierbei hatte er offenbar zu wenig Abstand zu dem vor ihm fahrenden Laster. Der Wagen krachte ins Heck der Sattelzugmaschine. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde der entgegenkommende Fiat beschädigt. Am Ford Focus des mutmaßlichen Unfallfahrers entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016