▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.11.2018 mit einem …


Heilbronn (ots) – Künzelsau: Erneut Exhibitionist aufgetreten, Kripo sucht Zeugen

In Künzelsau ist erneut ein Exhibitionist aufgetreten. Am Freitagmorgen, zwischen 7.15 und 7.25 Uhr, zeigte sich der Mann in der Schulstraße im Bereich der Stadthalle und beim Gesundheitsamt. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: er hat eine kräftige Figur, mittlere Körpergröße und war mit einer dunklen Hose mit einer aufgenähten Oberschenkeltasche, die einen orangenen Querstreifen hatte, bekleidet. Zudem trug er eine bis über die Ohren aufgeklappte Fellmütze. Die Person kam zur Tatzeit die Schulstraße hoch und ging dann weiter in Richtung Bahnhofstraße. Die Kriminalpolizei Künzelsau geht davon aus, dass die Tat mit weiteren ähnlich gelagerten Fällen der letzten Wochen im Bereich des Kocherradwegs zusammenhängt. Zeugen die sachdienliche Hinweise zum beschriebenen Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Künzelsau, Telefon 07940/940-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016