▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 31.10.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Heilbronn: Schwerverletzter nach Verkehrsunfall

Schwere Verletzungen zog sich der 55-jährige Fahrer eines Audis zu, nachdem er mit seinem Wagen auf der Karl-Wüst-Straße in Heilbronn beim Ausfahren aus einer Tankstelle mit einem Lkw kollidierte. Der Audi-Fahrer wollte am Dienstagmorgen, gegen 5.50 Uhr, nach dem Tanken auf die Karl-Wüst-Straße und hier verbotener Weise direkt in Richtung Neckarsulm ausfahren. Während ein weiterer Lkw-Fahrer auf der rechten Fahrspur dem Pkw die Ausfahrt ermöglichte, verdeckte dieses Fahrzeug sowohl dem Audi-Fahrer als auch einem auf der linken Fahrspur herannahenden Lasterfahrer die Sicht auf die Verkehrsverhältnisse. Hierdurch wurde der quer zur Fahrbahn einfahrende Audi im Bereich der Fahrerseite durch den sich auf der linken Fahrspur befindlichen Lkw erfasst und der Fahrer hierdurch schwer verletzt. Der 55-Jährige wurde in eine Klinik eingeliefert. In diesem Zusammenhang wird der Fahrer eines roten Lkw gesucht der im Anschluss an den Unfall auf das Tankstellengelände fuhr und sich danach entfernte. Hinweise nimmt die Verkehrspolizeidirektion Weinsberg unter der Telefonnummer 07134 513-0 entgegen.

Heilbronn-Neckargartach: Seat beschädigt, Zeugen gesucht

Der Verursacher eines Unfalls in Neckargartach ist möglicherweise bekannt. Ein bislang unbekannter Zeuge hat zumindest an einem beschädigten SEAT in der Feurerstraße in Heilbronn-Neckargartach eine Notiz mit einem möglichen Verursacherkennzeichen angebracht. Der Pkw stand von Montag, 23 Uhr, bis Dienstag, 18.45 Uhr, auf Höhe der Hausnummer zwei in der Feurerstraße. Vorne links am Fahrzeug wurde der Kotflügel durch einen Unbekannten nicht unwesentlich beschädigt. Die Polizei in Heilbronn-Böckingen, Telefon 07131-204060, sucht nun die Person, die den Notizzettel am Seat angebracht hat.

Heilbronn-Böckingen: Spielautomaten im Visier von Dieben

Auf den Inhalt von Spielautomaten hatten es unbekannte Diebe in der Nacht zum Dienstag in Heilbronn-Böckingen abgesehen. Über ein Seitenfenster gelangten sie in die Räumlichkeiten einer Gaststätte in der Klingenberger Straße und brachen dort gezielt zwei Geldspielautomaten auf. Die Geldeinsätze der Automaten wurden samt Bargeld entwendet. Zeugen, die in der Nacht zum Dienstag im Bereich der Klingenberger Straße verdächtige Personen oder Fahrzeuge feststellen konnten, werden gebeten, sich beim Polizeiposten in Heilbronn-Böckingen, Telefon 07131 31388, zu melden.

Leingarten: Unfallhergang nicht ganz geklärt

Nicht gänzlich konnte die Abfolge eines Auffahrunfalls auf der Bundesstraße 293, zwischen den Abfahrten Leingarten Süd und Mitte, geklärt werden. Vier beschädigte Fahrzeuge fand die Polizei am Dienstagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, bei ihrem Eintreffen an der Unfallstelle vor. Kurios hierbei: Das Schadensbild am mutmaßlichen Verursacherfahrzeug passt nicht zu den Schäden der drei weiteren Pkw. Nach ersten Schilderungen sollen sowohl der Fahrer eines Peugeot als auch die Fahrerin eines Jeep Cherokee in Fahrtrichtung Eppingen ihre Geschwindigkeit verkehrsbedingt auf circa 20 Km/h verringert haben. Auch der nachfolgende Fahrer eines VW Caddy will rechtzeitig gebremst haben. Der Fahrer eines Opels hingegen soll die Situation nicht rechtzeitig wahrgenommen haben und daher auf den VW Caddy aufgefahren sein. Dieser wiederum verkeilte sich stark mit dem Jeep, welcher wiederum auf den Peugeot aufgeschoben wurde. Die Polizei zweifelt indes an dieser Unfallfolge und geht möglicherweise von zwei Verkehrsunfällen aus. Um hierzu verlässliche Angaben zu erhalten sucht das Polizeirevier in Lauffen nach Unfallzeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07133 2090 zu melden.

Schwaigern: Einbruch in Bäckerei

Über eine Nebeneingangstür einer Bäckerei am Marktplatz in Schwaigern gelangte ein Unbekannter in der Nacht zum Dienstag, zwischen 0.30 und 1.30 Uhr, in den Verkaufsraum. Vermutlich zog der Einbrecher ohne Beute von dannen. Wer zur genannten Zeit im dortigen Bereich verdächtige Wahrnehmungen machen konnte, wird darum gebeten, sich beim Polizeiposten Leintal unter der Telefonnummer 07138 810630 zu melden.

Lampoldshausen: Gaststätte im Visier von Einbrechern

Der Versuch einen Geldspielautomaten im Erdgeschoss einer Gaststätte in der Kochersteinsfelder Straße in Lampoldshausen aufzubrechen, misslang einem Unbekannten in der Nacht auf Montag. Der Täter war über ein Fenster eingestiegen. Zwischen Donnerstag und Freitag wurde im Biergarten derselben Gaststätte der Pavillion aufgebrochen und eine sich darin befindliche Registrierkasse, sowie ein Sender des Gästerufsystems entwendet. Zu beiden Fällen sucht der Polizeiposten Neuenstadt Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07139 47100 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016