▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsisiums Heilbronn mit einem Beitrag aus dem …

Polizei im Einsatz


14.11.2019 – 04:16

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Landkreis Heilbronn

Wüstenrot: Küchenbrand in einer Wohnanlage für betreutes Wohnen Aus bislang unbekannter Ursache kam es Mittwochabend, gegen 21.00 Uhr, in der Küche einer Seniorenwohnung in der Sonnenhalde zum Brandausbruch. Der Feuermelder löste dadurch aus und die Alarmmeldung wurde an die Hausnotrufzentrale übermittelt, welche dann die Rettungsleitstelle alarmierte. Bei Eintreffen der Feuerwehr befand sich der 78-jährige Bewohner noch in der Wohnung. Er wurde mit einer Rauchgasvergiftung aus der Wohnung gerettet und in die Intensivstation in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Lebensgefahr kann momentan nicht ausgeschlossen werden. Die Brandursache ist nach derzeitigem Ermittlungsstand noch unklar. Der Brand brach in Bereich des Elektroherdes aus. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Brandes verhindert werden. Die Wohnanlage musste nicht evakuiert werden. Der Sachschaden wird auf etwa 5.000,– EUR beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/