▷ POL-HN: Pressemitteilung des PP Heilbronn vom 13.12.2018, Stand 22:52 Uhr


Heilbronn (ots) – Neckar-Odenwald-Kreis

B292: Frontalzusammenstoß mit mehreren Verletzten

Am Donnerstag, den 13.12.2018, gegen 17:30 Uhr, kam es auf der B292 zwischen Adelsheim und Oberschefflenz zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Die 27-jährige Lenkerin eines VW Passat überholte von Adelsheim kommend in Fahrtrichtung Oberschefflenz eine vorausfahrende Fahrzeugkolonne bestehend aus mehreren Pkw sowie einem Sattelzug. In einer langgezogenen Rechtskurve kollidierte sie während des Überholvor-gangs mit dem entgegenkommenden Pkw Opel eines 79-Jährigen. Infolge des Zusammensto-ßes wurden beide Fahrzeugführer schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus verbracht werden. Die 76-jährige Beifahrerin im Pkw Opel wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und ebenfalls schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 34.000,- Euro. Die Feuerwehren Adelsheim und Schefflenz waren mit 9 Fahrzeugen und 67 Einsatzkräften vor Ort. Des Weiteren waren zur Versorgung der Verletzten 2 Notärzte sowie 3 Rettungswagen eingesetzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B292 im dortigen Bereich voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016