▷ POL-HOL: Alleinbeteiligt gegen Baum – 77-Jähriger tödlich verunglückt


[adning id=“69911″]

16.03.2020 – 18:30

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Deensen (ots)

Am Montag, gegen 14.00 Uhr, kam es auf der Kreisstraße 47 zwischen Stadtoldendorf und Deensen zu einem tragischen Verkehrsunfall.

Ein 77-jähriger aus der Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf war allein mit seinem Pkw VW aus Stadtoldendorf kommend in Richtung Deensen unterwegs, als er auf gerader Strecke plötzlich nach links auf die Gegenfahrbahn kam und anschließend mit einem Baum kollidierte. Sofort eingeleitete Rettungsmaßnahmen blieben erfolglos. Der Fahrzeugführer verstarb noch an der Unfallstelle. Die Ermittlungen hinsichtlich der genauen Unfallursache dauern an. Während der Unfallaufnahme unterstützte die Feuerwehr durch Absperrmaßnahmen. Die Kreisstraße selbst blieb für ca. 2 1/2 Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Holzminden
PHK’in Nadine Meese
Telefon: 05531/958-0
E-Mail: poststelle@pk-holzminden.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016