▷ POL-HRO: 83jährige Frau aus Rostock vermisst

Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

29.09.2020 – 04:00

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: 83jährige Frau aus Rostock vermisst

Rostock (ots)

Seit dem 28.09.2020 wird die 83jährige Gisela Wolf aus Rostock vermisst.

Sie verließ gegen 13:00 Uhr unbemerkt die Universitätsklinik in Rostock-Gehlsdorf. Sie ist 1,48 m groß und korpulent, hat schulterlange weiß-blonde Haare und ist bekleidet mit einer gelb-weißen Strickjacke und beigefarbenen Halbschuhen.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche. Anhaltspunkte aus den Suchmaßnahmen weisen darauf hin, dass die Vermisste die Fähre und anschließend die Straßenbahn genutzt haben könnte.

Hinweise zum Aufenthalt nehmen das Polizeirevier Dierkow unter der Telefonnummer 0381/65880, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Sebastian Wilms
Polizeioberkommissar
Polizeirevier Dierkow 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*