▷ POL-HRO: Gefährdung des Straßenverkehrs – Verfolgung eines flüchtenden Pkw

Bundespolizeidirektion München: Widerstand mit fast 4 Promille: 49-Jähriger will S-Bahn nicht verlassen

28.07.2021 – 19:09

Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots)

Am Mittwoch, dem 28.07.2021 gegen 15.40 Uhr kam es zu einer 
Verfolgungsfahrt zwischen mehreren Polizeifahrzeugen und einem 
flüchtenden Pkw.  
Im Bereich Lalendorf war den Beamten ein Pkw Opel aufgefallen, dessen
Fahrzeugführer keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte und deshalb 
einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte. 
Der 47-jährige Fahrer ignorierte jegliche Anhaltesignale sowie das 
eingeschaltete Blaulicht und versuchte sich aktiv der Kontrolle zu 
entziehen. Die Verfolgungsfahrt begann im Großraum Güstrow, weiter 
über die BAB 19 Richtung Rostock bis Laage und endete schließlich auf
der B 103 kurz vor Rostock. Während der Flucht kam es zu zahlreichen 
Verkehrsverstößen durch den Fahrer des Opels. Er gefährdete mehrfach 
im Gegenverkehr befindliche Verkehrsteilnehmer, indem er 
rücksichtslos deren Fahrstreifen benutzte sowie grob verkehrswidrig 
überholte. Die Beamten konnten die Flucht schließlich kurz vor 
Dummerstorf mittels eingesetztem Stop-Stick beenden. Beim Überfahren 
des Einsatzmittels verlor ein Vorderreifen des flüchtenden Pkw 
langsam die Luft, sodass das Fahrzeug zum Stillstand kam. 
Der Fahrzeugführer war alkoholisiert und zudem nicht in Besitz einer 
gültigen Fahrerlaubnis. Weiterhin räumt er den Konsum von 
Betäubungsmitteln ein. Die Kriminalpolizei hat die weiteren 
Ermittlungen übernommen.  

Dienstgruppenleiter
Polizeirevier Teterow   
17166 Teterow

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Katja Marschall Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016