▷ POL-HRO: Wohnungsbrand in Teterow am Sonntagabend

Polizei im Einsatz

28.11.2021 – 21:07

Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots)

Am frühen Sonntagabend mussten die Teterower Feuerwehr und die Polizei zu einem Wohnungsbrand in die Schillerstraße ausrücken. Aus der fünften Etage eines Wohnblockes wurde ein Feuer gemeldet und es drang Rauch aus einer Wohnung.

Die Bewohner des Hauses wurden während des Einsatzes in Sicherheit gebracht, konnten aber später wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Nachdem die Feuerwehr das Feuer löschen konnte, wurde festgestellt, dass im Schlafzimmer der Wohnung einer 22-jährigen Teterowerin aus bisher unbekannter Ursache eine Stehlampe und andere Gegenstände in Brand geraten sind. Die weiteren Ermittlungen hierzu führt der Brandursachenermittler der Kriminalpolizei Güstrow.

Die betreffende Wohnung ist zurzeit nicht bewohnbar, der durch das Feuer und die Löscharbeiten entstandene Schaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Durch die Teterower Wohngesellschaft wurden die Wohnungsinhaberin und ihr Freund vorerst in einem anderen Quartier untergebracht.

Im Auftrag

Olaf Gärtner

Polizeihauptkommissar
Polizeirevier Teterow

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Katja Marschall Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben