▷ POL-HRO: Zeugenaufruf in Rostock – Evershagen

 


15.03.2020 – 05:01

Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots)

Am frühen Abend des 14.03.2020 kam es zwischen 18:00 Uhr und 18:30 
Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in
Rostock-Evershagen in der Nähe der Ostseesparkasse Rostock.

Bei der Auseinandersetzung wurde mindestens eine der beiden Personen 
verletzt. Ein Mann konnte gefunden werden, von dem zweiten fehlt 
bisher noch jede Spur. Der Hintergrund und der Ablauf der 
Geschehnisse ist bislang unbekannt. Die Polizei bittet daher um 
Hinweise.

Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet?

Wer kann Hinweise zu den Personen geben?


Im Auftrag

Patrick Schubbert
Dienstgruppenleiter
Polizeirevier Rostock Lichtenhagen 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Stefanie Busch
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016