▷ POL-IGB: Eulen verursachen Polizeieinsatz in St. Ingbert

05.06.2021 – 05:44

Polizeiinspektion Sankt Ingbert

St. Ingbert-Hassel (ots)

In der Nacht vom 04.06. auf den 05.06.2021 wurde der Polizei St. Ingbert eine Alarmauslösung in einem Wohnanwesen der Rheinstraße, in St. Ingbert-Hassel, gemeldet. Dabei konnten die meldenden Anwohner das genaue Anwesen, an dem die Alarmanlage ausgelöst haben könnte, nicht ausmachen. Die zur Sachverhaltserforschung entsandten Beamten konnten letztendlich nach intensiver Bestreifung feststellen, dass es sich nicht um einen „echten“ Alarm handelte, sondern um Vogelrufe, die sich zeitweise zum Verwechseln ähnlich einer Alarmanlage anhörten. Über die Rheinstraße hinweg verständigten sich von zwei Bäumen aus offensichtlich zwei Steinkäuze lauthals miteinander. Nachdem das Vorliegen eines Einbruchs gänzlich ausgeschlossen werden konnte, rückten die Beamten unter aufmerksamen Blicken der Eulen wieder ab. Die Polizei St. Ingbert ermutigt aufmerksame Bürger, trotz diesem kuriosen Einzelfall, bei verdächtigen Wahrnehmungen gerade in Hinsicht auf Einbruchsdiebstähle, die Polizei ohne Zögern über Notruf (110) oder die Amtsleitung (06894/1090) zu informieren.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Ingbert
Kaiserstraße 48
66386 St. Ingbert
Telefon: 06894-1090
E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016