▷ POL-IGB: Mehrere Taschendiebstähle in Lebensmittelgeschäften in St. Ingbert

Polizeifahrzeuge

16.10.2020 – 20:01

Polizeiinspektion Sankt Ingbert

St. Ingbert-Mitte (ots)

Am Freitag, 16.10.2020, kam es um die Mittagszeit, zwischen 11 Uhr und 12:30 Uhr, zu mehreren Taschendiebstählen in drei unterschiedlichen Lebensmittelmärkten, in St. Ingbert. Es handelte sich um den Edeka in der Oststraße, das Kaufland im Grubenweg und den Aldi in der Dudweilerstraße. Dabei wurden vornehmlich lebensälteren Frauen die Geldbeutel aus mitgeführten Taschen oder der Jackentasche entwendet. Bislang ist ein Schaden im mittleren dreistelligen Bereich bekannt. In zwei Fällen konnten Hinweise auf zwei weibliche, ca. 25 – 35 Jahre alte, südländisch aussehende Frauen erlangt werden. Die Polizei St. Ingbert sucht in dem Zusammenhang nach weiteren Hinweisen. Sollten Zeugen Hinweise zu möglichen Tätern geben können, wird um fernmündliche Mitteilung unter der 06894/1090 gebeten.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Ingbert
Kaiserstraße 48
66386 St. Ingbert
Telefon: 06894-1090
E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*