▷ POL-KA: (KA) Gondelsheim – Brand drohte auf Wohngebäude überzugreifen

Polizei im Einsatz

12.04.2021 – 03:12

Polizeipräsidium Karlsruhe

Gondelsheim (ots)

Ein Schaden im geschätzten unteren bis mittleren fünfstelligen Bereich verursachte ein Feuer in Gondelsheim in der Sparbachstraße.
Durch Anwohner wurde gegen 00.10 Uhr Flammen an einem Anbau einer Garage bemerkt. Die Flammen griffen von dem hölzernen Anbau rasch auf einen hölzernen Aufbau der Garage über, die unmittelbar an das dazugehörige Wohnanwesen grenzt. Ein Überschlagen der Flammen auf das Wohnanwesen konnte verhindert werden. Da zunächst auch die Gefahr bestand, dass das Feuer auf einen größeren Öltank in der Garage übergreift, wurden zunächst vorsorglich die Anwohner des Anwesen und der unmittelbaren Nachbarschaft evakuiert. Nach Beendigung der Löscharbeiten konnte festgestellt werden, dass weder das Wohnanwesen noch die umliegenden Anwesen erheblich beschädigt wurden, sondern lediglich der hözerne Anbau und der Aufbau auf der Garage zerstört wurden. Die etwa 20 evakuierten Anwohner konnten alle wieder in ihre Anwesen zurückkehren. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit noch an, Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung liegen bislang jedoch nicht vor.

Michael Flohr, Führungs- und Lagezentrum

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*